Für Echte Gemüsebrühe Petersilie mitkochen?

7 Antworten

Für eine gute Gemüsebrühe kannst du alle Gemüse wie (Karotten, Sellerie, Lauch, Kartoffeln, Weisskohl, Wirz, Rotkraut, Endivien, Kürbis, Kohlrabi, Blumenkohl, Brokkolie, Spinat, Rosenkohl, etc.) mitkochen. Die Gewürzkräuter darfst erst am Schluss dazufügen, sonst wird es bitter.

Das ist die beste Antwort

0

Da gibt es sicher unterschiedliche Meinungen und Geschäcker.

Ich koche immer einen Teil Peterle mit und dann kommt zum Schluß noch frische mit zu. Allerdings habe ich auch immer genug davon, wächst bei mit im Garten und für den Winter friere ich immer viel ein.

Genau so mache ich es auch. DH! ;)

0

Ich koche immer ein paar Stengel Petersilie mit, geben Geschmack, zum Schluß natürlich frische Petersilie extra.

In diesem Fall bitte nicht!:-) Am Besten zum servieren drüber streuen...

Petersilie kocht man nicht mit.

man nicht aber schurke zum Teil

0
@schurke

Petersilie koche ich nie mit,aber Maggikraut (Liebstöckel),weil das so lecker schmeckt.

0
@krauthexe

Joa, lecker Maggikraut und das riecht dann auch so schön in der Küche.

Mein Liebstöckel hat schon die Nase rausgesteckt und jetzt soll es noch mal frieren. Aber ich denke das macht dem nichts.

0
@schurke

Meiner auch. Aber ich denke,das kann er aushalten. Bei uns soll es morgen schneien...ich will jetzt nicht mehr

0

Was möchtest Du wissen?