Fuchsien-Hochstämmchen: wie überwintern? Habe nur Wohnung oder Keller...

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wie siehts aus im treppenhaus? meine nachbarin überwintert fuchsien in der garage mit pflanzenlampe.du kannst sie aber auch einkürzen und in den dunklen keller stellen,dann aber so gut wie trocken halten. raum der nicht wärmer als 2o grad ist geht auch, dann kannst du sie hell und nur leicht feucht halten,sollten sich lange,wilde triebe bilden, die zum frühjahr wieder runterschneiden! viel erfolg

Der Keller ist der richtige Ort! Bei mir stehen die Fuchsien nicht ganz dunkel bei ca 12 °C, bitte nicht ganz austrocknen lassen - der Topf sollte immer leicht feucht sein. Ab Mitte Mai (nach den Eisheiligen) dürfen dann die Fuchsien wieder ins Freie. Ich habe 2 Fuchsien, die schon über 25 Jahre alt sind - und andere, neue, haben bei gleicher Überwinterung zum Frühjahr 2009 nicht wieder ausgeschlagen.

Alle Pflanzen dieser Kategorie (Fuchsien, Wandelröschen,Geranien, usw) überwintern auf die gleiche Art: Hell, kühl (bis 10 Grad),wenig gießen, aber keine Ballentrockenheit. Im Frühjahr, wenn sich die ersten Knospen zeigen werden die Pflanzen in die gewünschte Form geschnitten, langsam wärmer gestellt,zunehmend mehr gegossen (aber nicht ersäuft)und nach einiger Zeit auch gedüngt. Wenn keine Fröste mehr zu erwarten sind, raus damit, aber nicht in die Sonne, sondern langsam an das Sonnenlicht gewöhnen, weil sonst die UV Strahlung die Blätter verbrennt. Oleander genauso überwintern, aber nur zurückschneiden, wenn unbedingt nötig. Er blüht sonst nicht!

Darf meiner Freundin durch ein Hausverbot auf dem Grundstück ein Betreten meiner Wohnung untersagt werden?

Ich wohne in Hamburg in einem Haus mit 3 Mietparteien, ich im EG mit Terrasse und Garten, ein älteres Ehepaar im 1.OG und ein Mieter im Keller. Nach einem lautstarken Streit meiner Freundin mit der Vermieterin hat diese meiner Freundin Hausverbot für das Grundstück erteilt, so dass sie nicht mehr bis zu meiner Wohnung gelangen kann, in der ich das Hausrecht habe. Für mich eine verzwickte Situation, da ich mitunter auf ihre Hilfe angewiesen bin.

...zur Frage

unerträglicher Gestank im Wohnzimmer bei Regen und milderen Temperaturen im EFH

Unser Haus ist nun 6 Jahre alt. Immer im Frühling (heute wieder das erste Mal merkbar) und Herbst bei Regen stinkt in unserem Wohnzimmer in unregelmäßigen Abständen ganz fürchterlich. Es kommt von einer Außenwand. Wir haben mit einem Feuchtemessgerät keine Feuchtigkeit feststellen können. Im Keller und im Obergeschoss haben wir den Geruch nicht. Manchmal haben wir das Gefühl, dass der Geruch auch auf der Terrasse (dies ist die Wand zu der stinkenden Mauer) vorhanden ist. Wisst ihr, was es sein könnte? Und wer uns helfen könnte, die richtige Ursache herauszufinden?

...zur Frage

Kann man Oleander in einem dunklen Keller überwintern?

Habe einen diesen Sommer einen Oleander gekauft und muss diesen ja im Winter rein nehmen. Da er für meine Wohnung zu groß ist müßte ich ihn in meinen Keller stellen,der jedoch ziemlich dunkel ist. Schadet das der Pflanze oder müßte das gehen?

...zur Frage

Schildkröte erwacht im Winter?

Hai:) Unsere 2 Schildkröten überwintern zurzeit bei meinem Opa im Keller (4-5 °C). Nun ist heute unser kleiner aufgewacht und wir sind ratlos, was wir jetzt machen sollen. Ist das vielleicht normal, dass er einmal wach wird? Hat er vielleicht schlecht geträumt oder ähnliches ??? Bitte um Hilfe❤️🙋Gruß, Lara

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?