Fritz!Wlan USB Stick v1.1 mit Speedport w921v verbinden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo JustOce,

ich muss gestehen, dass ich nicht der AVM-Spezi bin, aber gab es zum Stick eventuell eine separate Software?

Aus eigener Erfahrung, die jedoch schon ein paar Jahre zurück liegt, kann ich berichten, dass auch mein Stick damals nicht über den Windows-eigenen Weg eine Verbindung herstellen konnte. Über die zugehörige Software funktionierte es jedoch wunderbar.

Ich gehe davon aus, dass WLAN am Speedport selbst aktiviert und die SSID sichtbar ist. Korrekt?

Sind eventuell bestimmte Regeln (MAC-Filter, etc.) aktiv?

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für was brauchst du dazu USB am Speedport? Welcher ist das überhaupt?

Den Stick steckst du an den PC, startetst diesen neu, und nun kannst du das Ethernet Kabel ziehen, in Windows das Netzwerksymbol (Taskleiste rechts unten) wählen, deine WLAN SSID wählen, und den Key eingeben -> fertig

Key und SSID findest du i.d.R. auf der Rück- oder Unterseite des Routers.

Falls es nicht klappt, antworte nochmal als Kommentar, und schreibe an welchem Punkt du gescheitert bist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JustOce
27.07.2016, 21:50

Das funktioniert nicht weil ich irgendwie nicht in das entsprechende Menü komme, oder weil der Stick die Netzwerke nicht anzeigt.

0
Kommentar von asdundab
27.07.2016, 21:55

Also du wähst das Netzwerksybol (Ist entweder ein kleiner PC oder ein Empfangsbalken) in der Taskleiste (Leiste unten) rechts. Hast du die Treiber für den Stickbauch installiert?

0

Was möchtest Du wissen?