Frischmilch flockt aus - schmeckt aber noch - ist sie trotzdem kaputt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann viele Gründe habe. Dein kaffe stand zu lange, sehr saure Bohnen etc.... es muss nicht immer an der Milch liegen.

Wenn Milch flockt, flockt eigentlich das Kasein. Kaseine sind die wichtigsten Proteinbestandteile der Milch und lagern in einem kugeligen Verbund mit negativer Ladung – sie stoßen sich also ab und können sich demnach auch nicht zusammenlagern.

Wenn die Milch jedoch in ein saures Milieu gelangt docken die Kasesine an die positiv geladenen Wasserstoffionen an, verlieren dabei Ihre Ladung und können verklumpen.

 

Mehr hier: http://www.gelernt.net/warum-flockt-milch-im-kaffee-aus-834.html

Solange sie schmeckt, hätte ich keine Bedenken. Wobei man Milch auch trinken kann, wenn sie sauer geworden ist, was es bei der Supermarkt-Milch heute aufgrund der Pasteurisierung ja so gut wie nicht mehr gibt.

bei richtiger frischmilch ist es kein problem, aber bei der haltbaren in den tetrapacks schon, wenn die sauer wird, sind auch gefährliche bakterien mit im spiel und man darf sie nicht mehr trinken oder weiterverarbeiten.

Was möchtest Du wissen?