Frisch gestochene Ohrlöcher, Ohrringe färben ab?

5 Antworten

Hey,
da ich keine Material-reaktion kenne die bläulich färbt, kann es einfach sein das er einen blöden Stift zum anzeichnen genommen hat und die Rest nicht einfach weggehen :-D
Das hatte ich schon total oft und sieht echt voll dämlich aus, ist aber nicht weiters schlimm!
Wenn ansonsten nichts ist, das es übermäßig dick wird oder weh tut (ein wenig ist ja normal), würde ich das ganze also eher locker sehen!
Wenn sie so verunsichert ist, kann sie ja aber falls es morgen noch da ist noch mal zum Piercer oder im Notfall zu einem anderen Piercer gehen ;-)

Lg,
Lilith

Ich würde die Pferde auch nicht scheu machen. Färbt es denn auch auf der Rückseite vom Ohrläppchen ab? Wenn nein, dann ist es der Stift.

Auf jeden Fall würde ich den Ohrring NICHT übereilt rausnehmen, sondern am Montag zum Piercer gehen, wie Lillith rät.

Also entweder die Punkte zum ansetzen der Nadel sind noch nicht ganz weggewischt, oder der Piercer hat billiges Material benutzt.. ich hoffe natürlich ersteres für sie

wächst mein ohrloch wieder zu?

hallo erstmal,

mich habe mir vor ca. einem halben jahr ein 3. ohrloch stechen lassen. der piercer meinte ich sollte die gesundheitsstecker 6 wochen tragen. habe diese zeit deutlich überschritten damit es nicht mehr so weh tut wie beim letzten mal. habe die ohrringe gestern entfernt und habe heute den tag keine reingemacht damit es ein wenig verheilen kann. jedoch ist das ohrloch jetzt komplett zu und wenn ich einen ohrring reinmachen möchte fängt es an zu bluten und tut weh. wächst das jetzt wieder zusammen wenn ich keinen stecker reinbekomme? oder ist das nur so ein heilungsprozess der wieder weggeht und das ohrloch wieder normal wird?

lg ;)

...zur Frage

Wie kann ich mein Ohr desinfizieren?

Ohrring raus und desinfizieren oder wie? (Ohrring frisch gestochen)

...zur Frage

3 Wochen alte Ohrlöcher ständig entzündet... Was tun?

Ich habe mir vor drei Wochen zwei Ohrlöcher stechen lassen (zum ersten mal) und eine Woche lang ging alles gut doch dann ist einmal Shampoo reingekommen, es haben sich beide entzündet. Mithilfe von Vodka ist es zwar wieder abgeklungen aber seitdem hört es nicht auf, sich permanent grundlos zu entzünden. Und ja, ich habe sie beim Juwelier stechen lassen (nicht mit Pistole) ich weiß inzwischen selbst dass ein Piercer die bessere Wahl ist. Die erste Woche hab ich die Afterpiercing Lotion regelmäßig benutzt, danach weniger, als es sich entzündet hat hab ich ne Pause eingelegt und als ich es gestern wieder verwendet habe, haben sich die Ohrlöcher wieder heftig entzündet... Ich versteh das nicht, kann mir jemand sagen was man tun kann?

...zur Frage

Wann kann man frisch gestochene Ohrringe rausmachen?

Hallo
Ich habe mir am Mittwoch Ohrringe gestochen und habe sie bis heute jeden Abend rausgetan um mein Ohr zu desinfizieren. Jetzt ist meine Frage : wann kann ich sie auch mal über Nacht bzw für länger raustun ?

...zur Frage

Piercings nicht desinfizieren können?

Hallo ich habe seit dem 24.05 5 Piercings an meinem Ohr. Ich schiebe sie immer alle 4 Tage. Mein Desinfektionsmittel ist leer und es soll morgen geliefert werden aber heute ist schon der 4te Tag. Nun meine Frage, können Sie anwachsen wenn ich es heute nicht mache oder sich entzünden? Bitte um eine Antwort!

...zur Frage

Schmerzen nach Ohrloch dehnen, was tun?

Es sind 12h vergangen seitdem ich meine Ohrlöcher das erste mal gedehnt habe. Nun tun sie immer noch ordentlich weh.

Den Tunnel habe ich noch nicht rausgenommen, habe jetzt schon 3 mal äußerlich desinfiziert.

Ich denke den ich werde den Tunnel ca. In 8-10h rausnehmen und alles gründlich desinfizieren. Ist das so okay?

Sind die Schmerzen normal? Fühlt sich an wie ein frisch gestochenes Ohr.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?