Mit normalen Ohrring tragus gestochen?

4 Antworten

Ich selbst habe vor 30!!! Jahren meine Tragus links und rechts schießen lassen - beim Friseur; mit Ohrsteckern.

Hat damals halt nur der Juwelier oder der Friseur gemacht...

Verheilen war etwas problematisch, da die Stecker zu lang waren und unter anderem auch ab und an ins Ohr gestochen haben ...

Habe dann nach Abheilung Ringe rein und später Piercingstecker - bis heute.

Es war nie problematisch zu wechseln, da sich das bißchen zusätzlicher Durchmesser problemlos mit etwas Gleitmittel erreichen ließ...spannt dann ein oder zwei Tage und is dann gut.

Ergo - abheilen lassen und dann beruhigt wechseln...

Btw. Möglicherweise ist das Schießen nicht optimal, jedoch stechen hätte ich mir meine niemals lassen...

Besten Gruß

Piercingschmuck für Tragus sind immer mit einem Durchmesser von 1,2 mm. Wenn du jetzt einen Ohrring drinnen hast ist dieser meistens nur 0,8 mm. Wenn du nun richtigen Piercingschmuck tragen möchtest, kannst dir dieses vom Piercer einsetzen lassen. Das schmerzt natürlich, da es aufgedehnt wird. Falls es zu dünn ist kann dieses nachgestochen werden.

NIEMALS PIERCINGS BEI NICHTPIERCER STECHEN LASSEN! Warum verstehen das denn so viele nicht? Du hast die Möglichkeit dir das Loch bei einem Piercer weiten zu lassen, damit ein Piercing durch passt. Das geht aber erst, wenn das Loch vollständig abgeheilt ist. Hast du zumindest einen medizinischen Stecker drin? Oder wirklich nur einen ganz normalen Ohrring?

ja da ist ein medizinischer Stecker drin und kostet das nachstechen nochmal was?

0
@HerBijiYezidi

Also mit ist mal ein Piercing raus gefallen, ich habe dann einen normalen Ohrstecker durchgesteckt, damit das Loch nicht komplett zuwächst, weil ich keinen Piercing mehr zuhause hatte und auch nicht vor dem nächsten Tag zu einem Piercer gekommen bin. Dieser hat mir das Loch (war ein Helix) weiten müssen, weil ein normaler Piercing nicht mehr durchgepasst hätte. Ich glaube dafür habe ich 10€ bezahlt

0
@evamie

Ach okay wirklich vielen Dank für deine Antwort

bei meiner Tante ist das auch rausgefallen und ist dann zugewachsen deswegen ist sie zu dem nicht piercer gegangen dann hab ich es auch machen lassen aber ich werde es später wenn es abgeheilt ist beim piercer dehnen

0
@HerBijiYezidi

Ich würde gleich zum Piercer gehen und mir einen richtigen geeigneten Stecker aus Titan einsetzen lassen nicht erst dann wenn es verheilt ist, da ein Traguspiercing ja bekanntlich 6-12 Monate dauert.

1
@Natimichl

ja das stimmt, das dauert so lange. ich glaube nur kaum, dass ein Piercer das macht. Das Loch wird vermutlich zu klein für ein richtiges Piercing sein und soweit ich weiß, sollt ein Loch erst weiter gedehnt werden, wenn es verheilt ist. Aber frag wirklich am Besten mal bei einem Piercer nach.

0
@evamie

Genau, frag da mal beim Piercer nach, der kann es dir am besten sagen. Aber es gibt ja auch dünnere Piercings. Normal ist 1,2 mm und wenn deines z. B. 1 mm ist dann gibt es ja da auch Labrets vielleicht kannst du dir auch so eines einsetzen lassen, dann ist deines einfach etwas dünner

1

vielleicht hast du jetzt noch keine probleme weil es, ich nehme mal an, frisch ist, aber die werden sicher noch kommen - ich nehme nämlich auch an, dass du es dir schießen lassen hast

Was möchtest Du wissen?