Meine Freundin nervt und ist zu aufdringlich. Was soll ich tun?

11 Antworten

das ist wirklich nervig, mit 16 zu früh und total besitzergreifend. rede mal mit ihr darüber, daß du sicherlich jetzt noch keinerlei zukunftspläne hinsichtlich ehe, kinder, haus bauen, frau zufriedenstellen und rente hast. wenn sie das nicht kapiert, mach schluss - sonst kommt sie sich am ende noch ausgenutzt vor.

Erklär ihr einfach, ohne Ausbildung und finanzielles Polster ist Zusammenziehen und Kinder kriegen völlig unmöglich. Und sowieso solltet ihr dazu auch volljährig sein und eben auf eigenen Füßen stehen können. So fühlt sie sich ernst genommen. Bis dann allerdings irgendwann mal der Zeitpunkt gekommen ist, bist du mit ihr längst nicht mehr zusammen. Und wenn doch.....dann kann man ja dann nochmal darüber reden. Aber bitte nicht jetzt ohne Perspektive und nicht im Dauerzustand! Wenn sie es dann immer noch nicht kapiert hat, dann hilft nur ein klares und deutliches NEIN!

Sagt sie denn, dass sie das jetzt will ? Ich sage meinem Freund auch, dass ich heiraten und Kinder kriegen möchte, aber ich sage auch, dass die Kinder noch warten dürfen, bis ich 30 bin. ^^ Sag ihr einfach wie du die Sache siehst, also dass du noch nicht daran denkst mit ihr zusammenzuziehen und dass es zum Kinder kriegen zumindest eine abgeschlossene Ausbildung braucht. Sprich einfach mit ihr, sie sollte mit 16 reif genug sein zu verstehen was du ihr damit sagen willst.

Wie kann man mit einem Mädchen Schluß machen ohne sie zu stark zu verletzen?

Sie ist echt nett usw. aber leider extrem aufdringlich und das nervt langsam mit der Zeit.

Ich will sie nicht beleidigen oder eine Welt für sie untergehen lassen aber ich muss irgendwie Schluß machen...

Wie kann man einem Mädchen am Schonendsten sagen, dass man Schluß macht?

...zur Frage

Meine Freundin sagt ich bin süß, was kann man tun?

Ich bin ein Mann ein will nicht süß sein.

...zur Frage

Weniger anhänglich werden - wie?

Ich bin 16 und viel zu anhänglich. Nicht bei meiner Familie sondern bei z.b. freunden und bei meiner freundin. Sobald jmd. Freundlich zu mir ist passiert das. Ich werde dann teilweise auch richtig aufdringlich und nervig. Will die ganze Zeit bei denen sein und Rede die zeit mit denen. Ich Weiß leider nie wann Schluss ist und alle regt es auf. Wenn die es dann ansprechen bin ich oft tief gekränkt. Ich kann diese emotionale abhängigkeit nicht kontrollieren.

...zur Frage

Ist es möglich eine Wohnung zu kriegen bevor man Standesamtlich heiratet?

Meine Freundin und ich sind 23 Jahre alt. Wir beziehen beide Harz 4 und wohnen bei den Eltern. Wir möchten gerne Standesamtlich heiraten und zusammenziehen. Meine frage laute ob es möglich ist eine Wohnung zu kriegen bevor wir Standesamtlich heiraten weil es sehr umständlich ist erst Standesamtlich zu heiraten dann wieder zurück zu den Eltern dann zum Jobcenter einen Antrag zu stellen dann Wohnung suchen und einrichten.

...zur Frage

Freundin will Dominanz, was soll ich noch tun?

Meine Freundin sagt mir das Sie will dass ich Ihr zeige das ich der Mann bin.

Ich mache ihr klare Ansagen und lasse mich nicht rum schubsen von Ihr.

Ich weiß nicht was ich noch tun soll um für sie Dominant zu erscheinen da sie es nicht sexuell bezieht sondern aufs allgemeine

...zur Frage

Heiraten und Kinder oder Schluss machen?

ich habe diese frage schon vor einigen monaten gestellt. damals gings um meine ex. ich war mit ihr 4 1/2 jahre zusammen. am schluss redete sie nur mehr vom heiraten und kinder kriegen. sie stellte mir das ultimatum: entweder ich heirate sie, oder sie macht schluss. daraufhin habe ich mich vorerst fürs heiraten entschieden. bin mit ihr auch zum standesamt gegangen, und hab alles geregelt. hatte aber immer irgendwie das gefühl ich möchte doch nicht, hatte aber auch angst sie zu verlieren. habe daraufhin den rat von anderen gesucht. und habe auch eine damen kennengelernt. sie hat mir damals abgeraten zu heiraten. habe daraufhin die hochzeit kurz vorm termin abgesagt, und mich getrennt von meiner damaligen freundin. Daraufhin begann auch der terror. sie meinte sie sei schwanger von mir und drohte mir und meiner freundin. jetzt hat sie mir gebeichtet sie sei schwanger, aber nicht von mir sondern von ihrem exfreund. kurze zeit darauf bin ich mit der dame zusammengekommen, die ich da kennenlernte. nun sind wir seit mittlerweile 7 monaten ein paar. jetzt ist es soweit dass sie nur mehr vom heiraten und kinder bekommen spricht. sie ist übrigens schon nach 3 monaten zu mir gezogen. im grunde genommen liebe ich sie ja, aber irgendwie geht mir das auch zu schnell. sie hat sich aber schon ganz fixiert auf´s heiraten, und wartet schon sehnlichst auf einen antrag. wir haben auch einen landwirtschaflichen betrieb, und sie kommt aus der stadt. was ja an sich kein problem für mich darstellt, aber sie hat auch nicht wirklich viel ahnung vom haushalt, geschweige den von der landwirtschaft. ich frage mich auch ob sie der körperlichen arbeit gewachsen ist. Vielleicht bin ich auch nur zu wählerisch, aber es geht mir halt alles zu schnell. bin auch nicht wirklich entscheidungsfreudig. vl sollte ich einfach heiraten, vl auch nicht. vl sollte ich mich trennen, vl auch nicht. weis überhaupt nicht was ich tun soll. weiters hat sie auch epilepsie. ich habe auch angst, dass wenn ich sie entäusche sie einen anfall bekommen könnte, oder das sie sich was antun würde. will nicht schon wieder wenn entäuschen. was ratet ihr mir? wie würdet ihr euch verhalten? Die vorrige trennung hat sehr an meinem nerven gezerrt, will sowas nicht schon wieder durchmachen. vielen dank im vorraus für eure antworten. lg bernhard

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?