Freund schläft mit meiner Schwester. Wie soll ich reagieren?

13 Antworten

Du hast keinen Grund, wütend zu sein. Es ist ihre Sache - und zwar ALLEIN IHRE Sache - was sie miteinander machen oder nicht. Solange es in freiem Einvernehmen der beiden geschieht, hast du keinerlei Anspruch darauf, dich einzumischen. Damit tust du weder ihm noch ihr einen Gefallen wenn du dich aufführst wie eine psychisch gestörte pubertierende Zicke. Also lass es einfach.

Und wenn der Freund und Deine Schwester 10 Freundinnen und Freunde gleichzeitig, was interessiert es Dich. Das ist einzig und allein denen ihre Angelegenheit. Halte Dich raus, es geht Dich im Grunde nichts an.

Ist er wirklich nur EIN Freund für Dich? Dann laß Deine Schwester ihre eigenen Erfahrungen machen. Ratschläge sind auch Schläge. Oder empfindest Du mehr als Freundschaft für ihn? Versuche es herauszufinden. Wenn ja, sprich mit beiden.

Ex Freund zerstört zukünfige Beziehnungen.?:(

Hallo.:) ich hatte ca. vor 2 Jahren nen Freund, dieser hat mich aber auf's übelste verarscht (ist mit zwei anderen Weibern fremdgegangen, unter anderem mit meiner ehemaligen besten Freundin). Mein Problem ist das ich mich nicht traue auf neue Beziehungen einzugehen, und das nur durch ihn. Ich hab angst das ich wieder genauso verarscht werde wie von ihm und das halte ich nicht nochmal aus...was kann ich tun.?

...zur Frage

Wie reagieren Frauen, wenn sie von Männer angesprochen werden?

Hab sowas noch nie gemacht. Ich frage mich ob ich das machen soll. Ich sehe nicht schlecht aus und denke, dass ich es ruhig versuchen kann. Aber wie reagieren Frauen?.

...zur Frage

Warum sind überdurchschnittlich gutaussehende Frauen oft die einsamsten 😕?

Mir ist aufgefallen, dass oft sehr hübsche Frauen eher wenig Freunde haben. Auch bei Beziehungen bleiben sie öfters auf der Strecke oder werden mehrfach verarscht. Oft hört man, dass sie nur zum Zweck "verwendet" wurden. Sie haben oft mit Vorurteilen zu kämpfen, werden meist auf anhieb als arrogant/eingebildet oder unnahbar eingestuft und wirken öfters unglücklich. 😕 Doch wieso ist das so ?

Wieso schätzt die Gesellschaft überdurchschnittlich attraktive Personen im ersten Moment oftmals als charakterlich schwach und für ernste Beziehungen ungeeignet ein ?

...zur Frage

Ich komme mit seiner Liebes-Vergangenheit nicht richtig klar... Was tun?

Hallo! Mein Freund (24) und ich (21) sind jetzt seit 2 Jahren zusammen. Es gab schon ein paar auf-und abs, aber eigentlich bin ich glücklich, wenn da nicht seine Vergangenheit wäre, über die ich mir manchmal noch Gedanken mache... Als ich mit ihm zusammen gekommen bin, war er ehrlich zu mir und hat mir erzählt, dass er in seiner ersten Beziehung fremdgegangen ist, da beide wohl nur gestritten haben und nicht mehr auf den gleichen Nenner gekommen sind, was er aber bereut. Danach hatte er wohl noch eine "Freundin", war aber nichts ernstes, weil diese immer Kontakt zu anderen Männern gesucht hat. Nach dem die weg war, hat er zugegeben, hat er nur noch sein Spaß gesucht, hatte ONS und war ein Ar*chloch Frauen gegenüber, weil er dachte es gibt keine vernünftigen Frauen mehr. Bis er mich kennengelernt hat. Er hat gesagt, er hat noch nie eine Frau so nah an sich heran gelassen wie mich und zum ersten Mal lässt er zu, verletzlich zu sein. Als ich meinen jetzigen Freund damals kennengelernt habe, habe ich meinen damaligen, ersten Freund für ihn verlassen. Mein Freund hatte am Anfang ein großes Problem damit, dass ich schon einen Freund gehabt habe und hat mir immer wieder gesagt, er wäre gerne mein Erster gewesen. Da ich selber bisher nur 1 Freund in meinem Leben vor ihm gehabt habe mit dem ich fast 4 Jahre zusammen war und sonst keinerlei Erfahrungen mit Männern habe, trifft es mich sehr, dass mein Freund eben viel erfahrener ist, was Frauen angeht... Dann kommt mir manchmal in Kopf, das er genauso intim mit anderen Frauen war, wie er jetzt mit mir ist und mir wird ganz schlecht. Ich habe ihn auch nie gefragt mit wie vielen er schon was hatte o.ä. Ich kann darüber einfach nicht reden... Auch wenn er das mit dem fremdgehen bereut, habe ich natürlich auch manchmal Angst, das wenn wir einen großen Streit haben, er nicht bereit ist das gleiche wieder zu tun...

Dazu muss ich sagen, dass er wirklich ein Macho ist und das auch seiner Familie zu verdanken hat (einziger Mann im Haus zwischen seiner Mutter, Schwester und Tanten), die ihn dazu leider erzogen haben, manchmal zu arrogant und selbstverherrlicht zu sein.

Geht es manchen genau so wie mir? Und hat jemand Tipps, drüber hinweg zu kommen? Mir fällt es schwer drüber zu reden, deswegen möchte ich das selber in die Hand nehmen die Vergangenheit ruhen zu lassen...

...zur Frage

Eltern hab uns beim sex gehört?

Die Eltern von meinem Freund hab uns beim sex gehört wie sollte man reagieren wenn sie fragen? Es sind sehr offene Menschen

...zur Frage

Verarscht?

Hallo zusammen ich und mein Freund sind beide 18 Jahre und sind seid 3 Jahren zusammen

Seit ein paar Monaten sehe ich immer, dass er anderen Mädchen schreibt wie z.b. möchtest du mir ein bl.... Darauf meine Frage: Wie soll ich reagieren oder was soll ich tun ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?