Freund ist Mega unhygienisch!?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, 2Lam4Fame.

Seine Bude ist erst mal unwichti9g: die berührst du weder mit Lippen/ Zunge noch Händen oder gar deinem Innenleben.

Aber ihn als Ekelbatzen schon.

Ungeputzte Zähne, ungewaschene Hände... wer weiss, was da alles NOCH nicht gewaschen ist, und Frau bekommt  schnell eine Blasenentzündung davon während der Typ seinen Spass hatte, sich ihn auch aushäusig suchen kann während sie leidet.

Hier ist eine klare Ansage wichtig und notfalls ein Abschuss, ändert er seine Hygieneansichten nicht.

Denn Selbstaufgabe deiner, nur, um ihn vllt. bei dir zu halten, ist ganz falsch.

Du hast Besseres verdient, lG.

Lieben Dank für die Auszeichnung, :- ).

Boah, mich schüttelt es immer noch allein bei dem Gedanken, es mit solch ungepflegtem Wesen zu tun zu haben!

1

Hey 2lame4fame,

Männer sind nunmal manchmal Schweine, und sehen das manchmal nicht so eng. Generell würde ich dir raten mir ihm zu reden, gerade das mit dem Popeln muss angesprochen werde das es dich anwidert, was ganz normal ist und dann wird er wohl mehr drauf achten und es unterlassen.

Zum Thema unaufgeräumte Bude kann ich aus erster Hand erzählen, ich war/bin auch nicht immer der Sauberste und mich hat das bisschen Staub in der Ecke auch nicht genervt aber meine Freundin hat das ein bisschen enger gesehen und hat dann einfach mal mit mir zusammen geputzt ( das kann sogar Spaß machen ) und seit dem achte ich da deutlich mehr drauf. Sie kontrolliert auch immer meinen Schrank ob der aufgeräumt ist wenn sie kommt, weil wir den auch zusammen aufgeräumt haben. Ich glaube einfach das wir Männer manchmal die Hilfe/Organisation einer Frau brauchen. Und wenn dein Freund dich liebt wird er das auch verstehen. 

Und zuletzt zum Thema Körperliche Hygiene kann ich auch nur sagen, dass du mit ihm reden solltest, sag ihm das du da mehr wert drauf legst un das dich das stört, gerade die Sachen die du beschrieben hast sollten normal sein. Sag ihm das. Reden ist das wichtigste in einer Beziehung.

Lg Dampfase

versuche nicht ihn zu verändern ob Charakterlich oder optisch ist egal. Das wirst du nicht schaffen. Die beste Verhandlungsposition die du haben kannst, ist es zu sagen, das du einen Deal nicht brauchst, jederzeit aufstehen und gehen kannst und es auch genau so zu meinen. Sag es ihm einfach. Entweder er ist dabei oder er lässt es. Wenn er meint es nicht nötig haben zu müssen ist es sein Problem und nicht deines.

Auch wenn es Dir unangenehm ist... wenn Du ihn nicht direkt darauf ansprichst, wie ekelhaft das für Dich ist, wird er nicht damit aufhören. Warum sollte er auch? Bis jetzt ist er ja ganz gut so durchs Leben gekommen.

Lass einmal das Zimmer beiseite. Kümmere Dich mehr um die körperlichen Dinge, die Dich stören. Schön eines nach dem anderen.

Was möchtest Du wissen?