Freund bringt mir nie etwas mit?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Also wenn er es definitiv weiß, also du es ihm ausdrücklich gesagt hast und er es trotzdem nicht macht, ist das schon sehr lieblos.

:(

Man sollte niemals mit einer Erwartungshaltung in eine Beziehung gehen, und das bezieht sich auch auf Geschenke.

Ich würde niemals den Fehler machen und die Geschenke, die ich meiner Frau gemacht habe, mit den Geschenken aufrechnen, die sie mir gemacht hat.

Entweder ich schenke etwas, um der anderen Person eine Freude zu machen, oder ich lasse es bleiben. Aber ich würde daraus niemals Die Erwartung ziehen, dass meine Frau mir auch etwas schenken müsste.

Dein Freund ist so wie er ist, und entweder du akzeptierst es so oder eben nicht. Ein Gespräch darüber fände ich allerdings extrem schwierig, denn da würde meiner Meinung nach sofort der Eindruck entstehen dass du ihn aufforderst, dir in Zukunft häufiger Geschenke zu machen.

Darüber reden ist also auch kaka, also entweder akzeptieren oder trennen.

Ich schenke ihm ja was um ihm eine Freude zu machen und Messe seine Geschenke nicht mit meinen. Er muss mir ja nicht so oft was schenken und ich habe die Erwartungen ja nicht weil ich ihm immer was schenke. Wenn ich ihm weniger schenken würde hätte ich trotzdem die Erwartung. 

So Aufmerksamkeiten geben mir halt das Gefühl das er an mich denkt und mich liebt...

Bei dem man soll nicht mit einer Erwartungshaltung in eine Beziehung gehen bin ich anderer Meinung. Gewisse Erwartungen hat jeder. Sei es im neuen Beruf, in der Beziehung oder bei der Familie... hätte man keine Erwartungen und der Partnern würde keinerlei Erwartungen erfüllen wäre man nicht zusammen. Das jemand zB nicht fremd geht ist auch eine Erwartung die sehr sehr viele Menschen haben... sonst wären sie nicht zusammen

0
@Lalalmara

Ich gebe dir Recht.

Die Frage ist, macht sich dein Freund zu wenig aus dir oder ist er einfach gedankenlos aufgrund seiner Persönlichkeit.

Du musst ihm mit darüber reden, denke ich. Er sollte wissen, wie sehr dich das beschäftigt. Sag ihm das, was du hier auch schreibst, was die kleinen Geschenke für dich bedeuten. Das hat er vielleicht noch gar nicht richtig verstanden. Und manche Männer brauchen sehr konkrete Aussagen, also z.B. zweimal im Jahr einen Blumenstrauß ohne Anlass, einmal im Monat einen Zettel mit lieben Worten oder eine Praline oder sowas. Wenn sie das erst mal gerafft und in ihren Alltag integriert haben, kann es sogar passieren, dass sie mal von selbst auf eine kleine Überraschung kommen. :) Viel Glück.

0

Also,wenn du materielle Dinge brauchst,um zu zeigen,oder gezeigt zu bekommen,das man liebt oder geliebt wird,dann solltest du dich selber einmal hinterfragen.

Ich habe einen unerwarteten Kuss oder eine Umarmung (während ich mit Gummihandschuhen über dem Putzeimer hänge) wesentlich lieber,als Blumen,die sau teuer sind und nach 2 Tagen in die Tonne wandern oder eine Packung Pralinen,am besten noch von der Tankstelle.

Nein wie gesagt das hat nichts damit zutun das ich materielle Dinge brauche. Habe extra dazu geschrieben wenn er zum Beispiel etwas basteln würde oder sich bei etwas extra Mühe gibt würde es mich auch freuen!!! Müssen nicht unbedingt teure Blumen sein die man in die Tonne wirft. Kann auch 1 mal zum Beispiel ein Schlüsselanhänger sein den ich mir dann angucken kann wenn er nicht da ist sodass ich was von ihm habe..

0
@Lalalmara

Hast du ihn nicht im Herzen?

Musst du was haben,was du anfassen,ansehen kannst,wenn er nicht da ist? Reicht es nicht,die Augen zu schließen und an ihn zu denken?

Ich fürchte,du verlangst einfach zu viel von einem Partner.

0
@Woelfin1

Doch aber zu sehen das er auch mal an mich denkt und mit Freuden machen will ist auch mal ganz schön

0

Hallo Lalalmara,

das kenn ich nur zu gut - ich bin auch ein 'Schenker',
keine großen Dinge....immer irgendwie so Kleinigkeiten... z.B. mal ein Duplo weil er es sooo liebt... oder ich schicke ihm Postkarten, mit irgendwelchen Sprüchen die ich einfach passend finde...klebe ihm Zettelchen ans Auto....

Er freut sich da total drüber - und ich liebe solche Aufmerksamkeiten!

Aber denke nicht, dass er jemals auf solche Idee käme...

Am Anfang hat mich das gestört, heut nicht mehr.
Es sind eben nicht alle Menschen gleich...

....und wenn ich schenke um beschenkt zu werden....

Dann ist das der falsche Ansatz... also ich erwarte wirklich nix.

Viele Menschen kennen sowas auch nicht und finden das fast befremdlich.
Aber in meiner Familie war das schon immer so...
Auch meine erwachsenen Töchter schenken sooo gerne...

Alles Gute für dich,
Tremsi

Ja in meiner familie war das auch schon immer so 

Mich verletzt halt nur der Gedanke das er nicht daran denkt mit Freuden zu machen oder es vielleicht auch nicht will oder so

Weil es mich halt immer so freut wenn er sich über Kleinigkeiten freut verstehe ich nicht wieso es ihn nicht freut wenn ich zum Beispiel lächel weil er mir einen Zettel wo hin klebt oder so 

Und so viel Arbeit ist ein Zettel zum Beispiel auch nicht und kosten tut es nicht immer was einem eine Freude zu machen

LG 

0
@Lalalmara

Oh ja, ich verstehe sooo gut was du meinst!

Aber Männer (das ist wieder zu allgemein), scheinen da anders gestrickt zu sein... keine Ahnung.

Das solltest du nicht persönlich nehmen, denn das zerfleischt dich.
Und kann auch definitiv nicht gesund für die Beziehung sein.

Also, hol tief Luft... mach dich locker.... und schenke weiter ;-)

0

Guten Morgen Lalalara,

Deine Geschichte kommt mir sehr bekannt vor.

Auch Geizhälse kann Frau nicht (ver)ändern. Bei manchen Menschen heißt es: Nehmen ist seeliger als geben.

                                    --------------------------

Ein "Gegenzug" traf nicht ein, doch ein gewisser Satz -per Mail- landete unverfroren in meinem Postfach: "DU musst Dir meine Liebe nicht erkaufen"!  (schrieb pensionierter Beamter, der u.a. auch seiner Tochter Geld f. Mitfahrt nach Berlin abknöpfte)

Gezielte Ernüchterung, die meinerseits leider erst später einsetzte.

Zuviel Unverständnis und andere "Kleinigkeiten" führten meine wortlose Trennung herbei...ohne jegliches Echo.

Es ist schon einige Jahre her, doch meine Sprachlosigkeit ist immer noch vorhanden.

                                    ---------------------------

Einen Rat kann man Dir schlecht geben, aber evtl. die Hoffnung, dass sich Wunschdenken erfüllt. 






Es wurden schon zahlreiche, gute Kommentare abgegeben.

ich kann dir nur eins sagen: Männer sind eben nicht so wie Frauen ! Sie denken nicht detailliert nach. Es gibt wirklich selten Männer, die an Kleinigkeiten denken oder aufmerksam sind. Also sei ihm nicht böse, wenn er nicht so aufmerksam ist wie du. ich habe auch selten Männer kennengelernt, die einfallsreich waren, Überraschungen vorbereitet haben und sonstiges.. es ist einfach kein Männer Ding! :D leider leider leider 

Gegenfrage: Machst du seine Liebe an materiellen Dingen fest?! ;-)

Denke du bist noch ein bisschen jünger nehme ich an....

Du wirst irgendwann feststellen das Liebe sich nicht durch Materialismus
auszeichnet sondern durch viele andere wichtige Werte.

Meine Frau und ich schenken uns schon seit Jahren nichts mehr
(nicht einmal an Feiertagen) und sind trotzdem sehr Glücklich,
schätzen uns und wissen das wir uns Blind vertrauen können!

Nein wie gesagt mache es nicht an materiellen Dingen fest!!!! Würde mich auch über etwas freuen wo ich sehe er gibt sich Mühe oder etwas gebasteltes oder von mir aus einen selbst geschriebenen brief oder so 

0
@Lalalmara

Lalamara, Menschen, die nicht schenken, haben eine andere Sichtweise. Liebe wird bei denen nicht mit dieser Art von Aufmerksamkeit gezeigt...

1
@Lalalmara

@Lalalmara

Ist er für dich da wenn du eine Schulter zum Weinen brauchst?
Bringt er dich zum Lachen? Hilft er dir in schwierigen Situationen?
Wärmt er deine Füße ohne zu meckern? ;-) Wenn er das alles und
noch mehr tut, dann ist das seine Art und Weise dir seine Liebe zu
zeigen.... :-)




0
@3456NoName6543

Manchmal ist er für mich da wenn ich ne Schulter zum weinen brauche, manchmal ist es ihm auch egal.

Manchmal bringt er mich zum Lachen manchmal aber auch zum heulen 

Meine Füße wärmen tut er... manchmal massiert er mich-> aber halt leider immer nur wenn ich lange Frage und nie von selbst mal 

LG und vielen Dank für die Antwort 

0

Mir wirds auch nicht gefallen. Schrei ihn an, mach ihm etwas Angst, sag ihm dass er gefälligst auch was mitbringen soll. Um so öfter desto besser. Männer mögen es, wenn Frauen Tacheles reden.

Looool...ach darum gibt es so viele singles...

0

Anschreien bringt mir ja nichts wenn ich ihn zwingen würde würde ich mich nicht drüber freuen... will ja das er das macht weil er an mich denkt, mich liebt und es von sich aus macht.. deswegen möchte ich auch nicht sagen gib dir mehr Mühe oder so weil dann macht er das nur weil es sonst Streit gibt oder so

0

Man ist doch nicht zusammen um sich Geschenke zu machen. Sry, aber da kann ich nur den Kopf schütteln. Liebe entsteht nicht durch Geschenke und sollte auch nicht darauf aufgebaut werden.

Mein Partner und ich machen uns kaum Geschenke, ist m. M. n. auch nur rausgeschmissenes Geld.

Auch so was wie Weihnachtsgeschenke finde ich blödsinnig. Geschenke sind auch an Weihnachten nicht Sinn der Sache.

Wir gehen lieber zusammen ins Kino oder unternehmen zusammen was. Da hat man dann mehr davon... finde ich.

Und ich bezweifle das er Gedanken lesen kann, rede mit ihm darüber.


Man schenkt sich was, weil man sich liebt. Natürlich sollte das jeder so machen, wie er oder sie es für richtig befindet. Ich schenke sehr gerne und es ist niemals "rausgeschmissenes Geld", weil der andere sich freut! Kino würde ich eher als rausgeschmissen sehen😉

1
@rollo11

Erstens mal habe ich geschrieben das er weiß das ich wert darauf lege- also habe ich mit ihm darüber geredet und zweitens ja liebe entsteht nicht durch Geschenke das weiß ich! Sage auch nicht das ich ihn nicht oder weniger dadurch lieb? -> weiß nicht wo du sowas in meinem Text gelesen hast 

Mir geht es nur darum zu fühlen das er an mich denkt und jemanden eine Freude machen ist meiner Meinung nach sicher kein rausgeschmissenes Geld!! Außerdem kann es ja auch ein Brief sein: Blatt Papier kostet 2 Cent, Tinte auch 2 Cent macht 4cent+ Zeit und Bemühungen die man investiert!

0
@rollo11

Ja, natürlich. Ich würde lügen wenn ich sage ich schenke nicht gern und bekomme ungern Geschenke.

Aber er zu Erwarten finde ich falsch. Kino finde ich auch nicht rausgeschmissenes Geld ;)

Wenn ich mir etwas wünsche, bsp. Geburstag, dann sage ich es meinem Partner. So kann er mir gezielt das holen was ich auch wirklich will =)

0
@Lalalmara

@Lalalmara

Ich weiß nicht wie alt ihr seit, aber mein Partner und ich haben
bspw. für so was keine Zeit. Wir arbeiten Vollzeit und haben diverse
Tiere zu versogen und den Haushalt zu schmeißen.

Wenn mein Partner mir hilft und mal mit dem Hund gassi geht oder das Pferd füttert sind das Geschenke genug.

Ich habe andere Prioritäten, als du.

Du hast hier nach unserer Meinung gefragt und solltest dich nicht gleich persönlich angegriffen fühlen wenn du diese bekommst.

0

Tja... die einen sind so, die anderen so. Dein Freund ist so😂 ich bringe sehr oft etwas mit. Das hat meine Freundin, weil sie AUFMERKSAM ist nun auch umgesetzt. Das fehlt deinem "Holzkopf". Er schätzt es nicht wert, was du machst. Ihm würde es sicher nicht mal auffallen, wenn du das geschenke lässt! Ihr seid auf völlig verschiedenen Gefühlsebenen. Entweder lebst du damit oder du suchst dir jemanden auf Augenhöhe. So habe ich das auch gemacht. Du kannst nur dich ändern!!!!

dan passt ihr wohl nicht zusammen

ich sag nur eins dazu... man schenkt aus Liebe und nicht weil man selbst dafür etwas erwartet :)

aber wenn es dich so stört hilft dir nur eins und zwar mit deinem Freund reden und nicht mit uns.

Ehm ja man schenkt aus liebe und weil man will das sich der andere freut.. habe ich was anderes behauptet?? Genau deswegen stört es mich ja weil es mir das Gefühl gibt das er nicht so oft an mich denkt und mich nicht so liebt wie ich ihn??

Wie gesagt ich schenke nicht um Geschenke zu bekommen dann könnte ich es mir dann auch grad selbst kaufen wär ja kein Problem. Mir geht es nicht um das Geld wir teilen unser Geld sowieso!? Sondern um die aufmerksamkeiten egal ob sie nix gekostet haben oder richtig viel 

0
@Lalalmara

aber wenn es dich so stört hilft dir nur eins und zwar mit deinem Freund reden und nicht mit uns.

0
@SebaBal

Ich habe geschrieben er weiß das es mir wichtig ist -> bedeutet habe mit ihm darüber geredet 

Und das Problem an der Situation ist reden ist nicht gut weil er das dann nur macht weil ich ihn dazu dränge. Möchte aber das er es macht weil er an mich denkt und möchte das ich mich ab und zu darüber freue! 

Falls das irgendwie verständlich ist was ich meine 

Ist genau wie wenn man sagt ich mach Schluss wenn man fremdgeht das brauch man nicht sagen weil wer will einen Mann der nur nicht fremd geht weil man Schluss machen würde? Eigentlich will man jemanden der auch nicht fremd gehen würde wenn er weiß man würde nicht fremd gehen. Jemanden der treu ist um einen nicht zu verletzen und nicht jemanden der treu ist weil er egoistisch ist also weil er sonst die Frau verliert 

0
@Lalalmara

Genau da hast du es.

Und das Problem an der Situation ist reden ist nicht gut weil er das dann nur macht weil ich ihn dazu dränge.

er ist halt so wie er ist und da hast du nur zwei Möglichkeiten.

1. Akzeptiere dies

2. such dir jemanden der dir in der Hinsicht entgegen kommt.

0

Was möchtest Du wissen?