Frettchen liegt im sterben

10 Antworten

ich finde es erstaunlich das du so eine ruhe hast um damals noch im internet zu schreiben Oo ic hoffe aber das du zum TA gefahren bist !!!?? Denn das Kommi von wegen liegen lassen ist in meinen augen eine quälerei !!! Mein Jayjay ist durch seine kranken Nieren gestorben, habe ihn zum TA gefahren als er drei Tage nur noch geschlafen hat (nix mehr gemacht hat) habe ihn aber mit genommen und bei meinen Eltern im Garten Beerdigt. Sein Bruder Max er lebt noch, hat einen tumor der seinen Darm nach unten geschoben hat :( er bekommt schmerz mittel und was homeopartisches gegen den tumor (in der hoffnung das er nicht so schnell größer wird) und wasser sammelt sich auch immer in der lunge an, er bekommt für alles Medis, solange er noch lust an spielen und toben hat!

Es ist kein schönes Thema, aber wir können unseren Tieren ein langen leidens weg ersparen, bei uns ist das nicht der fall! Also an alle die das hier noch lesen, Bitte wenn euer Frett nur noch schmerzen hat oder andere anzeichen hat das er sich quält Bitte nicht einfach so liegen lassen und die natur machen lassen !! Euer Frett denkt in dem mom bestimmt, ''warum hilft mir mein frauchen nicht und macht das weg, so wie sie mir alles andere weg gemacht hat'', meiner weiß das ich ihm die schmerzen nehmen kann, daher kommt er immer zu mir in solchen mom., was wäre ich für ein frauchen wenn ich in dem letzten mom. nichts machen würde!? Denkt darüber nach, euer Kind würdet ihr auch nicht im Bett liegen lassen und nix tun!

Ist ja traurig! Ich würde aber dennoch zum Tierarzt mit ihm gehen, vielleicht kann man ihm noch weiteres Leid ersparen! Alles Gute!

Bring es sofort zum Tierarzt damit es sich nicht unnötig quält, musste selbst vor 2 Wochen meinen Hamster erlösen lassen...

Ich weis das es dir schwer fällt, aber man sollte ein tier nicht leiden lassen...

Ich würde mal zum Tierarzt gehen, der weiß es sicherlich besser als wir :-)

Was möchtest Du wissen?