fremde Jugendliche machen scherze über mich :(

16 Antworten

Ich kann gut nachvollziehen, dass du dir über diesen Vorfall Gedanken machst und du jetzt sehr verunsichert bist. Versuche trotzdem, über der Sache zu stehen und es möglichst schnell wieder zu vergessen. Bestimmt hätte keines der Mädchen dir gegenüber eine Bemerkung gemacht wenn sie allein unterwegs gewesen wären. Aber in einer Gruppe fällt das viel einfacher, bestimmt hast du diese Erfahrung auch schon gemacht. Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute.

Erstens ist das kein Mobbing, das darfst du nicht verwechseln. Mobbing ist es erst wenn sie das öfters gezielt machen, um dich fertigzumachen. Zweitens kann das sein dass das nicht unbedingt wegen dir gemacht haben. Drittens selbst wenn es wegen dir war: Mancher Leute Selbstwertgefühl hängt eben von ihrem Aussehen ab, ignorier es einfach

Ist ja egal, wie man es nennt. Wenn Leute ohne Grund andere fertig machen wollen, sind das für mich zumindest Mobber.

0

viel kann man da nicht machen. du kannst aber mal mit deinen eltern reden, dass sie das nächste mal eingreifen sollen. du kannst natürlich auch selbst was sagen, aber von solchen menschen solltest du dich nicht provozieren lassen. sowas ignorierst du am besten. du hast denen garnichts getan. die mädchen wollten einfach nur cool vor ihren freunden sein oder was auch immer. es ergibt keinen sinn aber das hat mobbing so an sich :)

Spazieren gehen plötzlich verboten!?

Frage: Heute war ich mit meinem Bruder und meinem Hund spazieren. Auf einem Weg neben einem Wald, wo wir immer gingen. Aber plötzlich kam uns ein Jäger entgegen, der sagte, dass wir auf diesem Weg nicht mehr spazieren gehen dürfen, (obwohl der Weg öffentlich ist und man sich hier immer aufhalten konnte). Der Jäger war auch nicht besonders freundlich, es kam so rüber: "Jetzt schleicht euch! Ihr nervt!" (Mein Hund hat bei diesem Tonfall geknurrt :P).

Komischerweise durften aber seine Enkel auf diesem Weg Fahrrad fahren (und dabei viel Lärm machten), die zufällig zu uns stießen. Das war ziemlich seltsam. Wenn er gemeint hat, dass es zu gefährlich ist, wenn er hier schießt, dann verstehe ... aber der Weg ist trotzdem öffentlich und außerhalb des Waldes. Er muss damit rechnen, dass hier Leute gehen. Jetzt bleibt mir nur noch ein ganz kurzer Weg zum Gassi gehen, denn für die nächsten Spaziergeh- wege muss man ein ganzes Stück der Straße laufen.(kein Gehsteig)

Was meint ihr? Wie findet ihr das? Was wäre eine gute Lösung?

...zur Frage

fremder sagt " du bist dick" - wie reagieren?

Ich war gestern auf dem Weg nach Hause. Ich habe ungefähr 20 KG Übergewicht, als ein fremder mann mit seiner Freundin runterkam und mich anguckte und meinte " du bist dick. Ich war erstmal baff und mir ist leider nix eingefallen. Wie würdet ihr darauf reagieren?? Oder einfach garnicht?? Warum macht so ein Mensch sowas???

...zur Frage

Polizei wollte von mir Fussgänger den Führerschein sehen - musste ich den zeigen?

Liebe Antworter,

es war schon im Sommer. Ich war zu Fuß unterwegs und bin in einer fremden Stadt in der in der mich auch niemand kennt spazieren gegangen. Zu Mittag habe ich an einer Pommesbude vor deren Tür an einem dieser runden Stehtische eine Pommes gegessen und hatte dazu ein Flaschenbier (Becks) :-)

Plötzlich kamen zwei Polizisten in Zivil, haben mir auch kurz ihre Marken gezeigt und wollten nur meinen Führerschein sehen.. Ich hatte den dann auch dabei und gezeigt. Daraufhin gingen die wieder. Ich war perplex und habe auch nicht weiter nachgefragt.

Dehalb meine Fragen an die Experten: Durften die eifach meinen FS kontrollieren, obwohl ich nur Fußgänger war? Hätte ich das verweigern dürfen?

Danke für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Rehkitz gefunden! Was nun?

Hallo!

Meine Mama und ich sind vorher mit unserem Hund im Wald spazieren gegangen. Wir kennen den Besitzer des Waldes und der hat uns auch erlaubt das unser Golden Retriever frei laufen darf, da er eigentlich nie Rehen, Hasen oder anderen Tieren nachläuft. Als wir vorhin so am Waldrand spazieren gingen ist unser Goldie auf einmal in die Wiese gelaufen. Plötzlich ist ein Reh aufgesprungen und weggerannt. Wir haben etwas quietschen gehört und unser Hund hat sich da hingesetzt und hat uns angeschaut. Wir sind dann hingegangen und haben gesehen das da ein kleines Rehkitz liegt. Sofort haben wir unseren Hund weggezogen und sind nachhause gegangen. Wir werden am Abend nochmal da hingehen (natürlich ohne Hund) und dann schauen ob das Rehkitz noch da liegt. Wenn es noch da liegt bringen wir es zu meiner Oma, denn die hat schon öfters kleine Rehkitze aufgezogen. Das Rehkitz war noch sehr klein. Es ist einmal aufgestanden, hat sich aber gleich wieder niedergesetzt. Es machte auch nicht den Eindruck als wäre es verletzt oder so. Glaubt ihr das die Reh - Mutter wieder zurückkommt oder ist sie vom Hund verschreckt worden und kommt nicht mehr?

Viele Liebe Grüße Kathi:)

...zur Frage

Ist es erlaubt einen Kampfhund frei laufen zu lassen?

Hallo, ich war gerade mit meinem Hund spazieren...als ich an einem Haus mit offenem garten vorbei lief kam hinter mir plötzlich ein (Pitbull,oder stafford, weiß nich genau was es war, aber war ein Kampfhund) ohne Halsband oder sonstiges... Er kam auf uns zu und griff plötzlich einfach mein Hund an ... Ich wusste so schnell gar nich was ich machen sollte ,ich bekam sie dann nur ausseinander indem ich die wurfkette  die ich dabei hatte auf den Boden Schmiss so das sie sich erschreckten und ausseinander gingen . Die Besitzerin des anderen Hundes machte nix und kam ziemlich gemütlich angelaufen  :(

Meine genaue Frage : dürfen sogenannte "Kampfhunde" überhaupt frei gelassen werden ?
(Ich hab nichts gegen die rassen, ich denke auch das das halt die Menschen zu kampmaschinen machen , aber trotzdem sollte man sein Hund nur frei lassen wenn man ihm in griff hat)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?