Französchiche Bulldogge Gaumensegel OP?

 - (Gesundheit, Operation, Tierarzt)

7 Antworten

Die agila ist eine der wenigen (oder die einzige) Versicherung, die solche rassetypischen OPs übernimmt.

Bei mir ist es zwar schon gute 10 Jahre her, aber die OP meines bully wurde ohne Probleme übernommen.

Ich bin noch in verschiedenen Facebook Gruppen und lese dort immer wieder, dass für Bullys eigentlich nur die agila in Frage kommt.

Aber zur Sicherheit wirklich das Kleingedruckte lesen, die Versicherungsbedingungen.

Es gibt auf jeden Fall eine Wartezeit, entweder 3 oder 6 Monate nach Abschluss.

Alles Gute für deinen Hund.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Meine Freundin hat ihre beiden 1 1/2 Jahre alten Kater bei Agila im Exclusiv-Tarif versichert und ist mehr als zufrieden mit dieser Tierversicherung.

Aber operiert wurden die beiden bisher noch nicht oder ?

0
@Noname2k1602

Doch, sie wurden beide auch operiert!

Sie kamen von einer Hilfsorganisation aus dem Ausland und sind beide sehr schwer krank.

Die Agila hat bisher, ohne zu zögern, alle Kosten übernommen.

Meine Freundin ist alleinstehend und könnte sich die hohen Tierarztkosten sonst nicht leisten.

0

Ich würde davon ausgehen, dass rassetypische Krankheiten nicht bezahlt werden. Das müsste aber in deinen Versicherungsunterlagen stehen. Außerdem wird der Zeitraum zwischen Abschluss der Versicherung und der OP zu kurz sein.

Meine eigenen Erfahrungen mit der Agila sind, dass ich für meinen Hund ca. 7 Jahre eingezahlt und nur Rechnungen für Impfungen eingereicht habe. Dann hatte mein Hund einen Darmverschluss und die Rechnung über ca. 2.300 € wurde gezahlt, danach hat die Versicherung den Vertrag gekündigt.

Solche Rasse (Qualzucht) bedingten Operationen sind doch meistens ausgeschlossen.

Zudem habt ihr den Hund versichert zu einem Zeitpunkt wo das Problem schon da war.

Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das eine Versicherung übernimmt.

Schau einfach mal in Deine Versicherungsunterlagen. Bei solchen Rassen sind Gaumensegel-OP's meist ausgeschlossen. Und wenn Du jetzt einen Monat nach Vertragsabschluss damit ankommst glaub ich nicht dass die das bezahlen.

Meistens hat man ja auch noch eine Wartezeit.

Das ist halt leider fast immer so. Als Welpen sind die Tiere immer angeblich "frei atmend" - aber spätestens wenn sie 2 Jahre alt sind geht es los...

Was möchtest Du wissen?