Fragen zum Kleingewerbe bzw Gewerbe bitte nur Hilfe von erfahrenen Leuten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit 17 ist das nicht so einfach möglich...

Dazu müsstest Du erst mal vom Vormundsschaftsgericht eine Genehmigung erhalten, die prüfen ob Du überhaupt schon geschäftsfähig bist.

Ist das Gericht der Ansicht, dass Du das nicht bist, musst Du eh warten bis Du 18 bist.

Dann solltest Du ein Existenzgründungsseminar besuchen, bei einem eigenen Gewerbe gibts zu viele Sachen die beachtet werden müssen... Die kann man "nicht eben" mal kurz als Frage hier stellen und umfassend beantwortet bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheShy
08.04.2016, 22:05

ich verkaufe im monat nur 3-4 sachen :D warum macht man soviel aufstand deswegen 

0

Das Rathaus ist zuständig und Rechnungen muß es geben, ohne diese Märchensteuer. Gute Geschäfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Messkreisfehler
08.04.2016, 22:04

Das Rathaus schickt ihn erst mal nach Hause und verweist ihn darauf, dass er nicht volljährig ist...

2
Kommentar von wurzlsepp668
08.04.2016, 22:04

da er 17 ist, ist als erstes das Vormundschaftsgericht zuständig ....

2

Was möchtest Du wissen?