Fragen zu dem Beruf ''immobilienkaufmann''?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich fange ab August eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann an und habe mich deswegen natürlich auch gut informiert bezüglich dieses Ausbildungsberufes. Was die Arbeitszeiten angeht kommt es sehr auf den Betrieb an. Wenn du deine Ausbildung bei einer WEG-Veraltung/Wohnbaugesellschaft wirst du regelmäßige Arbeitszeiten haben und deine 8 Stunden im Büro sitzen und ab und zu paar Besichtigungen führen oder Bauprojekte auf Baustellen betreuen und überprüfen. Jedoch wenn du deine Ausbildung bei einem Makler machst kann es sein dass du auch abends arbeiten Musst da das Vermieten und Verkauen das Kerngeschäft von einem Makler ist. Somit ist es sehr wichtig zu vermitteln und da die meisten Leute eher abends Zeit haben da sie selbst berufstätig sind kann es durchaus sein dass du deine Besichtigungen und die Abendstunden legen musst.
Die Ausbildung an sich gehört zu den anspruchsvollsten kaufmännischen Ausbildungen. Du wirst sehr viel über das Mietrecht, Kaufrecht, Baurecht lernen. Weiterhin viele wirtschaftliche Aspekte wie Finanzierungsaspekte oder Buchhaltung. Dazu kommen noch Bautechnik. Ein guter Immobilienkaufmann sollte natürlich auf alle Fragen rund ums Haus antworten können.
Im Vorfeld solltest du dir gute Noten in Deutsch, Mathe und gegebenfalls in BWL sichern da die Betriebe sehr auf diese Noten schauen. Des Weiteren nehmen die Unternehmen sehr gerne Abiturienten wegen dem Anspruch den die Ausbildung mit sich bringt.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Viel Gluck bei deiner Berufswahl :)

Perfekt! Nach so einer Antwort hab ich gesucht :)! Danke.

0

Gerne :)

0

Würde an Deiner Stelle zu einigen angesehenen Immobilienmaklern gehen

und denen Deine Fragen stellen.Das wäre authentischer und praxisnäher.

Viel Glück

Welche Zukunft hat der Beruf Immobilienkaufmann?

Hallo zusammen,

Ich stehe nun vor einem wichtigen Schritt welchen Beruf ich wählen soll dies kann mir keiner abnehmen dass weiss ich doch ich habe ein Angebot als Immobilienkaufmann anzufangen.

Hab ihr Infos da drüber oder Persöhnliche Erfahrungen.

Lieben Gruß

...zur Frage

Immobilienkaufmann/Ausbildung/Abitur?

Hallo,

ich habe klürzlich mein Abitur bestanden und peile nun für das Jahr 2015 an, eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann anzufangen.

Dazu direkt meine Fragen:

-Ich habe "nur" ein Abitur Durschschnitt von 3.4; habe ich damit gute Chancen einen Ausbildungsplatz zu erhalten? Welcher Abschluss reicht genügt im Durchschnitt?

-Bei welchem größeren Unternehmen kann man die Ausbildung zum Immobilienkaufmann empfehlen? Welches Unternehmen hat eine Gute Resonanz oder wo sollte man gerade nicht anfangen...?

-Gibt es irgendwelche Dinge, die ich zusätzlich noch bedenken sollte wenn ich eine solche Ausbildung anfange? Womöglich etwaige Probleme mit dieser Wirtschaftsform oder Sonstiges... Hat jemand in diesem Bereich Erfahrung? Aus Sicht der Unternehmen kriegt man ja selten die schlechten Dinge präsentiert... ;)

ps: ich bin aktuell 18 Jahre alt.

Ich bedanke mich im Vorraus! LG

...zur Frage

Ausbildung zum Industriekaufmann mit Realschule 2,8 und Ausbildung zum Mechatroniker?

Mache grade eine Ausbildung zum Mechatroniker und bin im 1.Lehrjahr,ich merke das mir der Beruf nicht liegt und überlege ins Büro zu wechseln ,weil ich merke das mir Wirtschaft eher liegt als Handwerk. Ich habe ein Realschullabschluss mit einem Durchschnitt von 2,8 und ich frage mich nun ob ich eine Chance habe Industriekaufmann zu werden und ob es die richtige Entscheidung ist.

...zur Frage

Ich habe weniger als 1 jahr zeit um eine ausbildung zu suchen?

Ich weiß noch nichtmal die Richtung welcher beruf zu mir passt und in so einer kurzen Zeit kann ich doch keine Ausbildung absolvieren wenn ich nicht weiß was ich mal werden will. Ich kann ja nicht irgendein Beruf wählen wenn ich nicht weiß ob er mir gefällt oder nicht, dann würde ich ja alles umsonst macheb. Bin einfach voll gestresst deswegen also sorry wenn alles so umständlich geschrieben ist. Kann mir jmd helfen wie ich schnell einen passenden Beruf finde?

...zur Frage

gibt es Arbeitsbedingungen in dem Beruf Immobilienkaufmann/frau?

Also ich muss einen Vortrag über dem Beruf Immobilienkaufmann/frau machen, finde aber nichts über den Arbeitsbedingungen oder auch keine Vor-und Nachteile. Wenn es einer von euch weiß, könntet ihr mir dann diese Frage Bitte beantworten? Danke :)

...zur Frage

Fragen an ein/e Kauf/mann/frau für Büromanagement?

Hallo, ich muss für die Schule etwas vorbereiten .... und zwar zu Berufswünschen, dazu sollen wir insgesamt zwei "Interviews" mit einer Person führen, die diesen gewissen Beruf ausübt und habe als zweiten Beruf zu dem ich mehr wissen möchte den Beruf des Kaufmann für Büromanagement entschieden ... hier meine Fragen:

Warum sind Sie Kauf/mann/frau für Büromanagement geworden?

Wollten sie schon immer Kauf/mann/frau für Büromanagement werden?

Was hatten Sie für Noten in der Schule und was für einen Abschluss?

Üben Sie ihren Beruf täglich mit Freude aus, oder haben Sie manchmal auch überhaupt keine Lust zur Arbeit zu gehen?

Wie lange muss man Arbeiten?

Wie viel verdient man?

Wie lange hat die Ausbildung gedauert?

Wäre super, wenn mir jemand diese Fragen beantworten würde, Vielen Danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?