Frage zur Aufgabenstellung im Geschichtsunterricht?

3 Antworten

Anspruchsvolle Frage. Welche Klasse?

Es geht dabei um das grundlegende Auffassung von Nation / Nationalstaat und im Geschichtsunterricht wie es entstanden ist. Da findest du entsprechende Infos in der Bücherei, oder auch auf Wikipedia.

Weiterhin sollst du die verschiedenen Auffassungen / Traditionen von Nationalstaaten im europäischen Vergleich aufzeigen. Ich würde da mit einem Vergleich der verschiedenen Auffassungen in Deutschland, Frankreich und England starten.

Danke, Klasse 12. Gymnasium.

Aber was genau ist mit Grundmodellen gemeint ?

0
@bagheerachris

Eine allgemeine Definition (im geschichtlichen Vergleich). Kleiner Tipp, das Gegenmodell ist der ständische Staat des Mittelalters und der frühen Neuzeit. Ab der französischen Revolution beginnt die direkte Entwicklung der Nationalstaaten.

0

Zu "Grundmodelle": Vereinfacht gesagt gab es am Anfang des 19. Jahrhunderts zwei Modelle: Staatsnation im Nationalstaat (Prototyp Frankreich nach der französischen Revolution) und staatsübergreifende Kulturnation (Prototyp Deutschland vor 1871). Dazu traten freilich als dritte Variante viele Nationalitäten, die in einem Vielvölker- oder Nationalitätenstaat vereinigt waren und sich einen eigenen Nationalstaat wünschten (Beispiel: die Nationalitäten in Österreich-Ungarn).

Zur Differenzierung ist das von Arnold empfohlene Buch Weichlein, Siegfried: "Nationalbewegungen und Nationalismus in Europa" geeignet. 

Ich muss ein Referat machen und soll folgende Aufgabenstellung lösen, nur leider verstehe ich diese nicht.

"Stellen sie die Grundmodelle des Verständnisses von "Nation" - auf Deutschland bezogen, sowie im europäischen Vergleich - gegenüber und erläutern sie wesentliche Unterschiede"

Thema: Die Entdeckung der deutschen Nation.

In der Tat ist das ein komplexes und schwieriges Thema. Leider gibst du nicht an, welche Hilfestellungen du von deinem Lehrer/deiner Lehrerin erhalten hast. Jedenfalls wird das Thema in einer eigenen Unterrichtsreihe wohl ausführlich behandelt.

Als Grundlagenwerk zum Referatsthema rate ich zu diesem Buch: http://www.wbg-wissenverbindet.de/shop/ProductDisplay?urlRequestType=Base&catalogId=10051&categoryId=10544&productId=182731&urlLangId=-3&langId=-3&top_category=&parent_category_rn=10544&storeId=10151

MfG

Arnold

Als Hilfsmittel dient ein Text aus dem aktuellen Geschichtsbuch des Schöningh Verlags.(Zeiten und Menschen 2) Dort ist klar erläutert, wie Deutschland den Begriff Nation neu für sich definierte, auch das die französische Revolution als Vorläufer galt, aber im sonstigen europäischen Vergleich finde ich da nichts.

Das Buch klingt schonmal gut, danke dafür!

0

Was möchtest Du wissen?