Frage zu zwei Worte?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Selig ( merke ein "e"  ! ) ist die Beschreibung für ein Glücksgefühl -

Seelisch oder psychisch , beschreibt den emotionalen Zustand der Seele !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://www.korrekturen.de/beliebte\_fehler/seelig.shtml

Beliebter Fehler: seelig

Richtige Schreibweise: selig

Erläuterung:

Auch wenn es naheliegend erscheint: Das Wort selig leitet sich nicht von „Seele“ ab, sondern geht auf ahd. „sälig“ = „gut, glücklich; gesegnet; heilsam“ zurück.


Definition: seelischAdjektiv - nicht steig.  psychisch -"das seelische Gleichgewicht eines Menschen"
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die haben absolut nichts miteinander zu tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du  meinst vielleicht selig? das heißt erlöst/gestorben/im Himmel, ja ich glaube das trifft es ganz gut. und Seelisch gehört zur seele

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nicht den Satz-/Wortbau"seelig missbraucht"...nur "seelisch missbraucht"...

Wenn dann ein Beispiel für "seelig"..."Gott hab sie seelig"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn, dann wurdest du seelisch missbraucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Selig" wird nur mit einem E geschrieben und wird im Sinne von "glücklich, gesegnet" benutzt.

"Seelisch" hat etwas mit der Seele/Psyche zu tun.

Du kannst also nur "seelisch", aber NICHT "selig" mißbraucht worden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selig (Adjektiv) sein ist ein Heilszustand, so wie z.B. jemand im Frieden mit sich selber sein kann, oder so. Seelisch ist nur ein Attribut und meint "die Seele betreffend".


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?