Frage Zeltlager?

5 Antworten

Spätestens wenn es in Massen regnet und du bis auf die Unterwäsche nass bist, wirst du es bereuen die Regensachen nicht mitgenommen zu haben.

Weiß nich sehn vol komisch aus

0
@Ole13608

Die anderen werden sicherlich auch Regensachen haben. Also sehen alle ein bisschen ulkig aus. Die Regenhose ist doch auch schlicht blau und die Jacke ist meiner Meinung nach auch in Ordnung. Nehme sie doch einfach mit, dann kannst du da immer noch entscheiden, ob du sie anziehst oder nicht

2

Eine Taschenlampe sollte nicht vergessen werden. Ein kleines Schweizer Messer kann auch manchmal recht hilfreich sein.

Das ist doch Regenkleidung, oder?

Das solltest du auf jeden Fall mitnehmen. Es kann auch mal regnen. (bei meinen Zelttouren hat es IMMER geregnet)

Tipp am Rande: Packe dir auf jeden Fall eine Ersatzrolle Klopapier ein ;-)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wieso das

0
@Ole13608

Wenn dir beim Freiluft K*cken, die Rolle runterfällt, kann es sein, dass du sie nicht mehr wiederhaben möchtest. Da ist eine Ersatzrolle hilfreich ;-)

0
@Ole13608

Ich habe in Jugendherbergen und bei Zelten die Hygiene betreffend leider nur schlechte Erfahrungen gemacht. Es war teilweise nicht einmal Klopapier und Seife da.

0

Das sind Regenjacke und Regenhose. Was man damit macht sollte ja klar sein.

Am besten schreibst du dir eine Packliste

Also die wichtigsten Sachen, die mir einfallen, sind:

  • Schlafsack
  • Regenjacke bzw Regenhose
  • Kleidung (kurze und lange)
  • Zahnbürste, Zahnpasta usw.
  • Schuhe
  • Rucksack
  • Taschenlampe
  • Besteck, Teller, Schüssel, Tasse, Trinkflasche (+Handtücher)
  • Kopfbedeckung

Haben schon eine packliste gegriegt aber vieleicht hat jemand hier noch was was ich brauch oder so

1
@Ole13608

Ein paar kleine kleine Tipps. So zwei drei Unterhosen mehr für den Notfall sind nicht schlecht. Ein paar Notfallmedikamente und ein bisschen Verbandsmaterial welches du verträgt, solltest du auf jeden Fall mitnehmen.

0