Frage wegen Pflanze, weißer Staub..?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich meine, es ist eine Kalanchoe (Flammendes Käthchen), und der "Staub" Grauschimmel.
Zu kalt und zu naß gestanden?

Man könnte es mit einem Fungizid versuchen, aber ich würde die Pflanze eher entsorgen (im Müll - nicht Kompost!), denn der Grauschimmel ist ansteckend (für andere Pflanzen).

Hier weiteres zum Grauschimmel:

http://www.gartentipps.com/grauschimmel-bei-topfpflanzen-bekaempfen-so-gehts.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antnschnobe
27.01.2016, 17:33

Dankeschön für's Sternchen : )

0

Sieht mir nach echter Mehltau aus.. Eine Pilzart. Du kannst versuchen die befallenen Stellen zu entfernen und dann richtig pflegen. Wenn nicht möglich was meistens der Fall ist kannst du sie wohl kompostieren..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?