Flohspray gegen Flöhe in der Wohnung schädlich in der Schwangerschaft?

5 Antworten

Wenn Deine Wohnung derart befallen ist, nützt auch ein Flohspray nichts. Du brauchst einen Kammerjäger! Der kann Dir auch Informationen geben, ob das von ihm eingesetzte Mittel für Dich schädigend wirkt. Üblicherweise muss man die Wohnung während der Behandlung mehrere Stunden oder auch Tage verlassen. Gleichzeitig würde ich beim Tierarzt anrufen, wie Du die Tiere wieder flohfrei bekommst.

Ich hatte mit meinen beiden Hunden das gleiche Problem. Nur die Tiere zu behandeln bringt gar nichts, da nur ca 5 % der Flöhe auf den Tieren sitzen. Ich habe damals von meinem Tierarzt ein Spray bekommen, mit dem ich das ganze Haus eingesprüht habe. Ich musste dann allerdings mit meinem Tieren für mindestens 2 Stunden das Haus verlassen. Gleichzeitig habe ich die Tiere mit Frontline behandelt (auch vom Tierarzt und hält Flöhe recht zuverlässig für 4 Wochen auf Distanz). Ich würde Dir raten, den gleichen Weg zu gehen. Allerdings würde ich die Behandlung der Wohnung einem guten Freund übertragen und die Wohnung frühestens nach 8 Stunden und erst nach gründlichem Lüften wieder betreten. Dann sollte auch bei Schwangeren nichts passieren. Wenn Du ganz sicher gehen willst, informierst Du Deinen Tierarzt von der Schwangerschaft. Der weiß sicher, was zu tun ist und wird Dich beraten und aufklären.

Kammerjäger! Ich würd nichts riskieren, während einer Schwangerschaft. Und freilich können Flöhe auch Krankheiten übertragen. Is ja wirklich schrecklich, bist nicht zu beneiden.

10

Krankheiten ? Jetzt habe ich richtige angst :-/

Mein armes baby :-/ Und die armen tiere hoffendlich geht alles gut :-)

0
18
@haassii

Ja, ich denke Du solltest langsam aber sicher in Bewegung kommen. Dein Partner vielleicht auch! Bestellt den Kammerjäger. Da müsst ihr halt mal paar Tage wo anders hin.

0

Wie schnell Flöhe von Katze auf Mensch?

Hallo Leute, ich war gestern bei Freunden und deren zwei Katzen sind momentan von Flöhen befallen. Ich hab die Katze auch gestreichelt, weil ich davon davor nichts wusste. Muss ich mir jetzt Gedanken machen, dass die Flöhe vielleicht übertragen wurden? Die Katzenbesitzer selbst haben auch keine Flöhe, obwohl sie mit den Katzen kuscheln. MfG

...zur Frage

können katzen an flöhen sterben?

hallo können katzen an flöhe sterben weil uns jemand gesagt hat das die flöhe die katzen

aussaugen können stimmt das???

...zur Frage

Alle drei Katzen haben immer noch Flöhe, nach Frontline. Was noch machen?

Vor einer Woche haben wir alle drei Katzen mit Frontline behandelt, meiner Ansicht nach ist es sogar noch schlimmer geworden. Wir haben Anti Flohspray für Textilien besorgt, alles was waschbar ist gewaschen und gesaugt, dennoch haben alle drei Katzen Flöhe! Meine Familie ist ratlos und genervt.

...zur Frage

Katzenkind hat Flöhe ich brauche Rat!?

Hallo liebe Community,
ich habe ein 9 Wochen altes Katzenkind was leider Flöhe mit ins neue Heim gebracht hat .
Ich habe noch 2 ausgewachsene Katzen , den klein habe ich schon mehrfach mit flohshampoo gebadet , die Wohnung mit flohspray eingesprüht und die beiden anderen mit flohspray behandelt , leider verschwinden diese Viecher überhaupt nicht und ich werde langsam ratlos .
Decken , Kleidung, Bettzeug wirklich alles wurde schon mehrfach bei 60 grad gewaschen .
Ich würde mich über einen Rat freuen !

...zur Frage

Freund will kein Kondom &' wir hatten ungeschützten Sex?

Ich bin 16 und seit Januar 2016 mit meinem Freund (17) zusammen. Bis Februar 2017 habe ich noch die Pille genommen, diese habe ich allerdings absetzen müssen. Mein Problem ist nun, dass mein Freund kein Kondom benutzen möchte, weshalb wir seit knapp 3 Monaten ungeschützten Sex haben. Ich kann selber nicht glauben, dass ich so dumm bin und mich immer wieder darauf einlasse. Am Dienstag habe ich mit meinem Freund nochmal darüber gesprochen und er ist der Meinung, dass er auch kein Kondom benutzen muss, wenn ich mich weigere die Pille zu nehmen. Außerdem wäre bis jetzt auch alles gut gelaufen und ich soll ihm mal ein bisschen mehr Vertrauen schenken. Sein Ernst?! Das erste Argument kann ich ja noch teilweise (!!) nachvollziehen, aber nur weil bis jetzt alles gut gelaufen ist, heißt es ja noch lange nicht, dass es in 4 Monaten genauso aussieht.

Sex gehört halt in einer Beziehung dazu, aber wenn sich einer weigert zu verhüten, dann ist das auch blöd. Ich weiß mittlerweile nicht mehr, was ich tun soll. Ich liebe meinen Freund, ja &' er ist einer der wichtigsten Menschen auf der Welt für mich, aber dieses Verhalten macht mich wütend und verletzt mich irgendwie auch. Vielleicht kann mir hier ja jemand einen Rat geben, wie ich meinen Freund eventuell zur Vernunft kriegen kann und mir beibringt konstant bei einem "Ohne Kondom geht hier gar nichts &' go away from me!" zu bleiben.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Wie lange darf das Amt kein Geld zahlen?

Seit diesem Monat zahlt mir das Jobcenter kein Geld mehr, ich musste nach 6 Monaten einen Verlängerungsantrag stellen, habe ich gemacht.

Jetzt unterstellt mir das Amt und meinem Freund, Student mit 450 Euro Job, dass wir ein einer Bedarfsgemeinschaft leben.

Wir leben in einer 4er WG, jedes WG-Mitglied zahlt seine Miete, hat sein Zimmer und seinen Platz in insgesamt 2 Kühlschränken. Mein Freund und ich stellen keine Bedarfsgemeinschaft dar, wir haben noch nie zusammen eingekauft, leben in dieser WG seit 2014, und haben auch seitdem völlig getrennte Wohnräume.

Ich bin nun in der 32ten Woche schwanger. Dass das Amt deswegen nochmal genau nachschauen möchte, bzw den Verdacht der Bedarfsgemeinschaft nachgehen möchte, verstehe ich, obwohl ich seit Monaten meinem Sachbearbeiter über betont habe, dass ein Besuch zur Prüfung der Wohnverhältnisse jederzeit möglich wäre.

Nichts ist passiert, bis auf letzter Woche, ich war auf dringend notwendiger SS-Kur, habe das dem Jobcenter angekündigt, genau dann kam ein Außendienstmitarbeiterin vorbei. Da diese meinem Freund nicht sagen wollte wer sie ist, was sie will, und woher sie kommt, und auch nicht um Eintritt gebeten hat,konnte er sie nicht reinlassen.

Jobcenter unterstellt mir daraufhin ich würde die Ermittlungen behindern, sowie Angabe falscher Tatsachen (Bedarfsgemeinschaft)

Habe daraufhin angerufen, ausgemacht dass sie letzten Dienstag wieder kommen dürfen, worauf eingewilligt wurde. Mein Freund hat sich extra frei genommen an dem Tag von Uni und Arbeit.

Es stand niemand vor der Tür, seitdem niemandem mehr dort erreicht.

Fakt ist, ich bin hochschwanger, Risikoschwangerschaft, habe große Ausgaben an medizinischen Dingen die die Kasse nicht zahlt, bekomme seit Anfang Mai kein Geld mehr, und hätte auch keines mehr auf dem Konto, hätte ich nicht letzen Monat das Geld für Erstaustattung bekommen, was ich jetzt zwangsweise für meinen Lebensunterhalt hernehmen muss.

Wie soll ich mich verhalten?

Ich bin auf das Geld angewiesen, wie sind meine Rechte? Wie lang darf das Jobcenter sich mit seiner Prüfung Zeit lassen, ist es in Ordnung dass der ausgemachte Dienstag nicht eingehalten wurde?

Ich bin im Moment nervlich und körperlich ziemlich am Ende, ich habe wie gesagt starke Schwangerschaftskomplikationen und mittlerweile auch eine schwere Depression, musste einen Großteil der SS im Bett liegen. Ich verstehe dass ein Amt Sachverhalte oder Wohnverhätlnisse prüfen muss, aber habe ich in meiner Lage gar keine Rechte, was weiß ich zwecks Mutteschutz?

Ich will nicht bemitleidet werden, aber ich kann einfahch nicht mehr

Fakt ist ja auch, selbst wenn sie uns fälschlicherweise eine Bedarfsgemeinschaft unterstellen, verdient mein Freund mit 450 Euro trotdzem nicht das Geld um mich zu unterhalten. Für das Kind wird er soweit aufkkommen wie es ihm möglich ist, das hat er vor dem Jobcenter auch schriftlich betont.

Ich beziehe seit Herbst 2016 Hartz Vier, wenn das noch wichtig ist. Danke für jeden Ratschlag.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?