Flirten mit Reitlehrer?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass den armen Kerl in Ruhe^^ im Ernst, vom Gedanken her mag das voll  super sein, wenn die Mädels auf einen stehen. Ists aber nicht. Klar, mega heiß, seltsamer Weise können Ski/Reit/Tennislehrer auch fett, pickelig und hässlich sein, trotzdem stehen alle drauf..komisch...hm, egal, das nur am Rande :D

Ne, aber ganz schnell wird, auch wenn er nicht drauf eingeht, dann da von anderen was dazugedichtet (gerade in eurem Alter...sorry, "ihr" seid pubertäre Rotznasen, merkt man an der Frage und deiner Ausdrucksweise schon - da hat man Fantasien, merkste ja selber ;) und das kann für ihn böse ausgehen. Manchmal ist da das kleinere Übel, wenn er gehen muss, weil sein Chef das Gequassel (was sich dann ganz leicht auch zu den Eltern ausbreitet, die die Kohle für die Reitstunden geben) nicht will - sein Ruf bekommt Kratzer. Von noch böseren Konsequenzen will ich da mal nicht spinnen. 

Und du hast am Ende auch nix von - entweder biste eben eine von denen, die auf den steht und abblitzt wie alle anderen auch, oder du bist ne Einweg-Matratze. 

Grüße von nem Reitlehrer, der zwar mittlerweile schon 25 ist und (glaub ich) auch so aussieht (und manchmal auch so erwachsen denkt :P) und solche Geschichten leider kennt.

Was für eine Frage: Entweder flirtet man aus der passenden Gelegenheit heraus oder man lässt es bleiben. Im Normalfall entwickelt man ein Gespür, wann eine Flirterei "erlaubt" ist oder wann man es besser bleiben lässt, um z. B. den Frieden in einer Gruppe zu wahren oder ein Lehrer-Schüler-Verhältnis nicht zu stören.

Statt neidvoller Blicke deiner Mitreiterinnen kannst du durchaus auch böse Blicke ernten und ich weiß ja nicht, wie es um dein Gemüt bestellt ist, wenn es plötzlich heißt "Du gegen den Rest der "Montagsgruppe".

Möglicherweise ist auch die bessere Hälfte des Reitlehrers vor Ort tätig und kann sich für dich mögliche unschöne Konsequenzen ausdenken, wenn sie das Gefühl hat, du wärst du zu aufdringlich ihrem Freund gegenüber.

Würde ich mir an deiner Stelle also vorher genau überlegen, wie "wichtig" mir der Reitunterricht dort wäre.

Ouh yeah, noch mehr hate. Find ich toll. ^^'

Ne ernsthaft. Warum regt sich jeder über die Frage so auf? Ich weiß was ich riskiere, bin ja nicht auf den Kopf gefallen und verdammt noch mal, darf ich nicht auch mal normal sein? Darf ich nicht auch mal so sein wie jeder andere? Doch, darf ich. Und selbst wenn ich alle Menschen der Welt gegen mich hab, es ist verdammt nochmal meine Entscheidung ob ich mit dem Reitlehrer flirte oder nicht.

Ich hab zwei stinknormale Fragen gestellt und niemand, wirklich niemand, der mich nichtmal kennt, hat das Recht über mich zu urteilen. xD Niceeee. Bin auch nur 'n Mensch, darf auch mal Spaß haben und das machen worauf ich Bock hab. Will wie alle anderen sein.

0
@NekuraChan

Ich verstehe nicht, warum du dich über die Antworten so aufregst: deine Frage lautete "kommt es komisch" und die einhellige Antwort darauf scheint "ja" zu sein. Wenn du ohnehin das tust, was du tun möchtest, dann hättest du vorher niemanden nach seiner Meinung fragen brauchen. Und schon gleich gar nicht im Internet....Such dir einen Umkreis, der grundsätzlich alles toll findet, was du machst, dann brauchst du auch nicht mit Widerspruch zu rechnen.

Wenn es dir egal ist, welche Folgen deine Flirterei haben kann, dann mach halt. Aber dann tu es, ohne lang zu fragen, und beklag dich hinterher nicht, wenn man dich vom Hof wirft, weil dích die Freundin vom Reitlehrer auf dem Kieker hat oder dich die Mädels der Montagsgruppe aus Neid/Eifersucht mobben. Wär ja alles nicht das erste Mal.... ;-)

Ist mir aber echt unverständlich, warum man andere Leute nach ihrer Meinung fragt, wenn man sie nicht hören möchte. Das sollte man auch mit 15 Jahren schon überrissen haben, dass das Internet so nicht funktioniert :)

5
@Gipsylewi

Tut mir leid.. Ich war vorhin auf 180 weil einfach jeder mich gehatet hat, damit kann ich nicht so gut umgehen. Kritik ist nicht so meins.

Ihr habt ja alle irgendwie recht.. Kann man ja nichtmal leugnen. Ist schon ziemlich bi*tch-mäßig von mir, dass ich beim reiten flirten will.. Aber kp.. Ich bin halt so und das ist mein Charakter.

Die Frage hab ich, wenn ich jetzt mal zu 100% ehrlich bin, eigentlich nur gestellt um zu hören, dass es richtig ist, was ich tue. Um auf bestätigung zu treffen. Hat aber anscheinend nicht ganz so gut geklappt.. p.p'

Gosh wenn ich jetzt weiter schreibe, kommt wieder meine Kritikunfähigkeit zur Geltung.. Also sorry nochmal.

2
@NekuraChan

Gratuliere- da scheint noch Hoffnung zu sein.

Und ja, natürlich hast Du ein recht, normal zu sein. Ist nur eben fraglich, was man für normal hält...

Wir hier sind eindeutig alle der Meinung, dass man seinenReitlehrer, wenn man ihn denn in dem Alter anhimmelt, mit Mistgabel und Besen beeindruckt. Und enenso zeigeb unzählige Fragen hier, dass es heute wie damals völlig normal ist, dass jungecMadchen händeringend nach Arbeit suchen, um ihr Hobby zu finanzieren.

Und übrigens war ich 2x im Leben in einer Disco - auch damit bist Du nicht allein. Normal ist, daßs man was tut fur sein Hobby. Und dass man es nicht nötig hat, flirten zu üben, wenn man eine ehrliche Beziehung möchte.

So, nun hoffe ich, du hast d n Kpof wieder zwischen den Ohren

Und: das ist hier alles kein hate, sondern Erziehung. Da fehlt namlich wohl noch bissle...

4

Ich kann nicht wirklich nachvollziehen, warum du dir von wildfremden Menschen eine Art Absolution für dein Handeln erhoffst...

Bagger ihn halt an - wenn es schiefgeht und du einen Korb kriegst, dann gehört das zu den Lektionen, die man im Leben zu lernen hat - das Leben ist nun mal kein Ponyhof ! ;)

Wenn er drauf anspringt, dann genieß die Zeit mit ihm...

Bitte aber nicht die Pferde(pflege) darüber vernachlässigen ! ;)

Wenn er ihr aber nicht mehr passt, weil sie vielleicht nicht ihr Lieblingspferdchen reiten darf oder durch die Reitabzeichenprüfung fällt, hängt sie ihm womöglich mal kurz sexuelle Belästigung an und er darf sich nicht nur einen neuen Job suchen, sondern muss auch gleich woanders ein neues Leben anfangen, weil sein Ruf ruiniert ist, selbst wenn ihm kein Gericht der Welt etwas nachweisen kann.

2
@rlstevenson

I`m sorry, aber dann ist er selbst schuld - er weiss, worauf er sich einlässt und dass er mit dem Feuer spielt, wie übrigens jeder andere Lehrer auch !

 

0
@rlstevenson

@rlstevenson; Könnte man mir zutrauen, dass ich sowas mache, stimmt. Aber auf so ein niedriges Nivau bin ich leider noch nicht gesunken. Ich reite nicht weil ich irgendwelche Reitabzeichen haben will oder sonstwas, sondern dass ich besser werde und mir irgendwann vielleicht mal ein eigenes Pferd anschaffen kann.

Es wäre so kindisch von mir, wenn ich lüge und er dadurch seine Arbeit verliert lol.

0

Ich erhoffe mir gar nichts von ihm, nichtmal dass er zurück flirtet haha. Das einzige was ich will ist, mich im flirten zu verbessern.

Vielleicht auch noch den ein oder anderen neidvollen Blick von den anderen Mädels abstauben zu können.. Aber das ist ne andere Geschichte. ^^

0
@NekuraChan

Achje, einer Zwölfjährigen würde sich solch pubertäres Gehabe ja noch nachsehen, aber mit 16 sollte man doch schon ein bisschen weiter sein.

4

Pferd blutete nach dem Reiten dort wo die Trense aufliegt, melden?

Ich war heute bei meiner besten Freundin reiten. Ihr Vater hat 6 Pferde & führt auch einen Reitstall. Ich nehme bei ihm privat Reitstunden, immer auf meinem Lieblingspferd. Es ist ein etwas schwierigeres Pferd & es will auch überhaupt nicht springen. Das macht mir zwar nicht viel aber meinem Reitlehrer weil alle seine Pferde auf springtuniere gehen (als Hobby). Jetzt hat mein Lehrer dem Pferd eine schärfere Trense gekauft und mir gesagt ich soll trotzdem einfach alles wie früher machen. Das hab ich auch gemacht und mein Lieblingspferd ist auch ein paar mal gesprungen. Nach der Reitstunde wie ich ihn ( er heißt übrigens Robbin) abgesattelt hab ist mir aufgefallen, dass Robin auf einer seite beim Maul dort wo die schärfere Trense aufliegt ein bisschen blutet. Ich habe mich sofort total schuldbewusst gefühlt. Habe aber so getan als ob nichts wäre.

Meine Frage an euch wäre jetzt:

Ist das Tierquälerei & sollte ich es melden? Weil wirklich melden möchte ich es irgendwie auch nicht, weil mein Reitlehrer ja der Vater meiner besten Freundin ist und ich sie nicht verlieren möchte. Und wenn ich es melde kann ich glaubt ihr auch anonym bleiben? Oder wäre das dann verrat oder feig?

Ich würde mich total freuen wenn ihr mir sagen würdet was ihr machen würdet. Ich würde so gerne Robin helfen aber dabei nicht meine beste Freundin verlieren.

Danke schon im Vorraus

...zur Frage

Faules Pferd antraben ;

Heute hatten wir Vertretung , weil unser Reitlehrer im Urlaub ist und den den wir heute als Vertretung hatten ist sehr gut und hat auch eine eigene Reitschule und so und heute sind wir dann auch nciht in der Abteilung geritten , weil wir nur zu 2 waren und sonst reiten wir auch immer Abbteilungsreiten und da ist mein Pferd auch nicht so faul aber wenn wir durcheinander reiten dann ist es sehr faul und man kann mit dem Pferd auch gar nicht antraben , aber ich mag das Pferd trotzdem und ich will auch kein anderes reiten :b Also ;

Wie bekommt man ein faules Pferd zum Antraben ? Ich habe schon alles versucht. Becken nach vorne schieben , mit den Beinen treiben und so und sogar auch Gerte , aber das Pferd wollte immernoch nicht antraben. Dann bin ich hinter einem anderen Pferd hinterhergeritten , da ist das Pferd auch getrabt aber wenn ich mich dann von ihr gelöst habe , damit ich dann alleine traben konnte . Ist das Pferd stehen geblieben.Dann bin ich halt eine Zeit lang hinterher getrabt und auch galoppiert . Aber das ging immer noch nicht , aber dann so am Ende der Reistunde konnte ich es dann alleine. War das dann nur weil das Pferd schon aufgewärmt war oder locker oder so ?

Weil ich will nächste Reitstunde das Pferd wieder reiten , weil ich halt so eine bin die nicht immer sofort nach dem ersten Mal aufgibt sonder weiterversucht bis ich es endlich geschafft habe.

Könnt ihr mir vllt helfen ? Weil ich hab auch schon alles probiert auch das was der Reitlehrer gesagt hat. Könnt ihr mir vllt ein paar Tipps geben wie ich das das nächst Mal besser machen kann und sofort antraben kann ohne das ich erstmal jemanden hinterhertraben muss ? Weil ich will das nächste Reitstunde besser machen. (:

Hoffe ihr könnt mir helfen (: Danke im vorraus.

...zur Frage

Extrem faules Pferd-Sporen?

Hallo, ich habe ein Problem: Und zwar ist mein Pferd auf dem Platz/in der Halle seehr faul und unmotiviert. Im Gelände ist sie wie ausgewchselt. Ich weiß, dass ihr es kein Spaß auf dem Platz/in der Halle macht. Aber ich bin noch jung und sollte meiner Meinung nach in die Reitstunde gehen. Weil sich sonst Fehler einschleichen. Deshalb gehe ich einmal in der Woche in die Reitstunde, Platz oder Halle, je nach Wetter. Nun habe ich noch eine Schwester, die genau das gleiche macht. D.h. unser Pferd läuft 2x in der Woche auf dem Platz/in der Halle. Den Rest der Woche wird anders genutzt...ausreiten, longieren, etc.

Gerade im Sommer ist sie sehr faul und unmotiviert. Aber nur wenn wir in der Halle/auf dem Platz sind. Wenn ich danach noch ein bisschen Schritt ausreiten geh (damit sie schön ausschwitzt), ist sie wie gewandelt. Sie läuft locker vorwärts und ist überhaupt nicht mehr triebig. Aber auf dem Platz/Halle konnte sie davor nicht mehr vorwärts laufen. :(

Mein Problem: Eventuell durch die Vorbesitzer wurde sie abgestumpft. Schenkel & Gerte bringen also null mehr. Sporen.? Ich bin kein Fan davon und habe bis jetzt auch keine benutzt.

Was soll ich machen? Ich kann nicht mehr vorwärts reiten. Wenn sie nicht mehr will, lässt sie sich nicht angaloppieren, oder locker vorwärts traben. Sie läuft nur noch ihr Tempo. :(

Ich brauche jetzt keine Ratschläge in dem Motto:

Dein Pferd mag es nicht, wenn es arbeiten muss auf dem Platz/in der Halle, das weiß ich!! :D Aber es sollte schon sein, dass man in die Reitstunde gehen kann.

Gesundheitliche Probleme hat sie auch nicht!

Mehr Abwechslung. Ja aber wie denn? Schritt/Trab/Galopp Wechsel sind nur möglich, wenn man auch vorwärts kommt.. -.-

Mein Reitlehrer meint immer: Treiben, treiben, treiben! Aber das juckt sie auch nicht...

Nun überlege ich mir Sporen zu kaufen. Ich weiß, ein seeehr umstrittenes Thema! Bitte jetzt auch keine Antworten, z.B. Sporen sind Tierquälerei und alles. Ja sind sie, wenn man sie falsch einsetzt. ;) Aber es wäre ja nur, wenn ich in der Reitstunde wäre..und mein Reitlehrer Fehler korrigiert.

Nun, was meint ihr? :) Sind Sporen in meinem Fall sinnvoll?

Vielen Dank :)

...zur Frage

Schulpferd muss ich mit Ausbindern reiten obwohl ich eigenes Pferd gut ohne reiten kann?

Ich habe seit einem knappen Jahr ein eigenes Pferd. Reite mit ihm mittlerweile A-L Dressur.
Heute bin ich ein anderes Pferd geritten, weil mein Pferd momentan leider Zwangspause hat. Wäre ich heute gar nicht geritten hätte ich trotzdem den Unterricht bezahlen müssen weil ich heute Gruppen Stunde hatte.
Das Pferd heute ist L-M Dressur ausgebildet. (Schulpferd)
Ich musste mit ausbindern reiten. Obwohl ich mein Pferd immer in konstanter Anlehnung reiten kann (mein Reitlehrer weiß wie ich reite) Und auch bei dem Pferd vorhin die ausbinder immer durchhingen und so.
Ich fand es irgendwie ein bisschen komisch und verstehe es nicht. Wollte mal eure Meinung hören?

...zur Frage

Bin ich wirklich so schlecht im reiten wie mein Reitlehrer sagt?

Hallo ich fange am besten mal an...

Also ich hatte vor drei Wochen bei meinem Reitlehrer Reitunterricht ich bin noch Anfänger und reite auf Schulpferde.... Und da ist so ein Schulpferd mit dem ich mich früher immer verstanden habe und es war auch total lieb doch es hat sich verändert..... Also ich ritt es in der Reitstunde es lief alles gut doch ihr müsst wissen ich kann noch nicht dieses Schulpferd frei gaoppieren da es im Galopp macht was es will.... Mein Reitlehrer sagte ich soll es Galoppieren... ich sagte nur mit Longe da ich ach die Woche davor versucht hatte frei zu galoppieren doch es hat gemacht was es wolte un ich fiel runter zum vierten mal.... Mein Reitlehrer ging die longe holen und als er zurück kam drehte sich das Pferd um und ritt in die Gruppe ich ging kurz nach vorne und sagte ......Name........nein dann schrie mich mein Reitlehrer an und sagte SETZ DICH BLOß RICHTIG IN DEN SATTEL UND DU HAST DOCH SCHISS WIE SOLL ICH DICH JETZT DA RAUS BEKOMMEN????? Ich schämte mich als ich an der Longe war fragte er:Für was reitest du eigentlich wenn du schiss hast und dabei habe ich nicht schiss auf dem Pferd ich will es nur noch icht frei galoppieren!!! Ich hielt mich erst am Sattelriemen fest und dann ritt ich nur mit Zügel.... Dann hustete unser Pferd und ich wollte es nicht stören und hielt mich am Sattelriemen fest aufeinmal schrie mich mein Reitlehrer an SIEHST DU DU HAST SCHON WIEDER SCHISS FÜR WAS REITEST DU WENN DU ES NICHT KANNST DU BIST SO EIN ANGSTHASE!!!!! Dann schrie er LASS DICH AM SATTELRIEMEN LOS ODER ICH MACH DIR DIE STEIGBÜGEL RAUS!!!! In diesem moment hatte ich angst vor meinem Reitlehrer ich meine doch ich bin Anfänger und da um reiten zu lernen oder? Als wir fertig waren wollte ich was sagen und dann sagte er ich rede nicht mit dir ich rede mit .....Name(Pferd).......Und die Reitschüler haben mich ausgelacht und über mich getuschelt :-( Ich bin das Pferd zwar schon früher an longe geritten aber dann hatte ich drei stürze und bin erst mal ein anderes geritten ein lahmer den ich geliebt habe auf dem hätte ich können frei galoppieren aber er hat auch nicht gemacht was er wollte!!! Jetzt ist er ja leider weg :-( Ja wie er weg war bin ich wieder den anderen geritten.... Ich bin jetzt bei einer Reitlehrerin und diese ist sehr Verständnissvoll und diese sagte ich solle mir Zeit lassen!!! Aber ist es okay dass ich ihn noch nicht frei Galoppieren kann? Mein Reitlehrer hat es ja gesagt ich könnte grundsätzlich nicht Reiten aber Schritt und Trab kann ich sehr gut..... Ist es also inordnung dass ich als Anfänger ihn noch nicht frei galoppieren kann?

Ich bitte um Hilfe!!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?