Fliegt man von der Schule, wenn man sich in einem Gymnasium schlägt?

14 Antworten

Wenn es Notwehr ist, wird dir sicher nichts geschehen. Allerdings ist es keine Notwehr, wenn man jemanden schlägt, der einem auf die Nerven geht oder einen beleidigt. Solltest du eine Schlägerei anzetteln, werden die dich nicht auf dem Gymnasium behalten. selbst, wenn du noch schulpflichtig bist, ist eine weiterführende Schule nicht verpflichtet, einen Schläger zu dulden.

Huhu,...also du fliegt nicht gleich von der Schule wenn es während der Schule passiert. Du bekommst ne Verwarnung und deine Eltern werden benachrichtigt, im schlimmsten Fall 1-3 Tage von der Schule suspendiert. Wenn es dann häufiger passiert so ca. 3 mal und du auch schlechte Noten schreibst, im Unterricht störst etc. ist es sehr wahrscheinlich. Außerhalb der Schule ist es was anderes, wenn dich jmd angreift, und du dich Verteidigst ist es Notwehr..der typ oder so würde dich Anzeigen wegen Körperverletzung und dann würde es erstmal Aussage geg. Aussage stehen, ( da wäre es hilfreich Augenzeugen zuhaben) Uns Mädchen ist es ja sogar "erlaubt" Pfefferspray zu benutzen, obwohl du das eig. nur gegen Tiere verwenden darfst. Aber selbst die Polizei benutzt es, also von daher ;)

Ich denkt mal nicht das du von der der schule fliegst auser ist ist auf dem schulgebäude passiert und hast das schon öfter gemach.

bei notwehr nein, sonst bekommst du verweise bei 3 schulleiterverweisen fliegst du. es gibt aber auch klassenleiterverweise...die zählen nicht so krass wie die schulleiterverweise. also wegen 1 mal prügeln fliegst du nicht^^

Eigentlich gibts da erstmal einen Verweis. Würde auch sagen bei Notwehr gibt es schonmal gar keine Konsequenzen sofern es angemessen war. Also wegen nem Schubbser gleich den Kiefer brechen wäre z.B. eine etwas übertriebene Notwehr.

Wenn duu dir sonst noch nie was zu Schulden kommen hast, dürftes du noch davon kommen.

LG

Was möchtest Du wissen?