Fliegen von Helm abbekommen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

auch ich reinige meinen Helm nur mit einem Küchentuch und mit warmem klarem Wasser - mehr nicht.

Drauflegen - einwirken lassen - Schmotter entfernen - abtrocknen!

Allerdings mache ich dies immer gleich nach dem Fahren, solange die Fliegen noch frisch sind ;-)

Wenn sie erst einmal angetrocknet sind ist schwieriger, geht aber trotzdem.

Wenn schon irgendwelche Mittel benutzt werden sollen, dann würde ich maximal ein Brillenputztuch oder einen wirklich dafür vorgesehenen Visier- / Helmreiniger verwenden.

http://www.polo-motorrad.de/de/motorrad-shop/technik-zubehor/zubehoer/reinigungs-pflegemittel.html?cat=2827

Von allen anderen Auto-, Haushalts- oder Fensterreinigern rate ich ab, da bei diesen die Verträglichkeit für Helm und Visier nicht gewährleistet ist.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da nimmst du einen Nylonstrumpf(hose) in dem du weitere Stümpfe packst und machst das ganze zu einem Knäuel. Dieses Knäuel nass machen und damit die Fliegen entfernen.

Das gibt keine Kratzer und es geht ganz leicht. Ich verwende dieses Knäuel auch für meinen Wagen. So brauche ich keine Chemikalien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein Brillenträger aber hab trotzdem eimmer Brillenputztücher dabei die eignen sich wirklich super zum Mücken und andere Flecken abbekommen sind verträglich zu dem Plastik vom Helm und passen auch einfach in die Jackentasche, an sonsten einfach etwas Klopapier/Zewa nass machen und ne weile drauf legen (einweichen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sidolin. Damit mach ich meine Helme immer sauber, kannst den ganzen Helm damit reinigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm einfach Zewa, mach das Nass und leg es für ca 10min aufs Visier.

Danach einfach abziehen und mit einem Mikrofasertuch leicht abwischen und nicht fest drücken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gaskutscher
24.07.2016, 12:16

+1 für diese Methode. Kann auch noch mit Bildern dienen:

http://www.600ccm.info/1/110906/Visier_und_Helm_reinigen

Die Nylonstrumpfmethode würde ich maximal für die Helmschale verwenden. Zu groß ist für mich das Risiko mit dem Dreck in dem Strumpfknäul Kratzer ins Visier zu reiben.

0

Ein gut feuchtes Tuch drauflegen um die Fliegen aufzuweichen, dann später abwischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DejaVu001
23.07.2016, 13:52

Ok, funktioniert das auch mit den ekligen Flecken auf dem Helm? Fensterputzmittel, Wasser oder ähnliches funktioniert nicht.

0
Kommentar von DejaVu001
23.07.2016, 13:54

Alles klar, danke! :)

0

Was möchtest Du wissen?