Fitness-Kündigung schreiben , hilfeee?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde das anders aufsetzten, bedingt durch einen Umzug (nachweis anbei) kündige ich hiermit meine Mitgliedschaft zum 31.7.   (immer Monatende) sonst würdest du noch einen monat zahlen. Die Einzugsermächtigung  erlicht zum 31.7.

Immer mit Post EINSCHREIBEN Posteinwurf oder im Studio abgeben aber immer sich den empfang quitieren lassen mit datum unterschrift und den namen aufschreiben !!! 

Alles andere ist überfüssig und wiederspricht sich wie von dir geschrieben komplett !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du ein guten Arzt hast lasse Dir bestätigen, dass Du kein Sport aus gesundheitlichen Gründen machen kannst.

nur gesundheitliche Einschränkungen und Umzug lassen Dich ehrer aus einen Vertrag der Fitnessbude rauskommen...

Sonderkündigungsrecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Betr.: Vertrag Nr. ..... vom......

Sehr geehrte Damen und Herren

,.......................................................................

Hiermit kündige ich (ohne Namen) meine Mitgliedsschaft in Ihrem Fitnesstudio ordentlich und fristgerecht zum 01.08.2016.

Die Ermächtigung, fällige Mitgliedsbeitrage von mein Konto

abzubuchen, widerrufe ich hiermit ebenfalls. Bitte bestätigen Sie mir

diese Kündigung unter verbindlicher Angabe des Datums, an dem die

Mitgliedsschaft endet.

Ja, du kannst es so schreiben. Es ginge auch kürzer, aber egal. Den Namen brauchst du nicht extra nochmals aufzuführen, da du ja oben im Briefkopf deinen Namen und deine Anschrift schreibst. Eine Begründung brauchst du nicht anzugeben. Bei Mitgliedschaft (letzter Satz) fehlt noch ein T am Ende (Flüchtigkeitsfehler).

Füge oben noch "Betreff" ein.

Alles Gute für deine Zukunft in Italien! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?