Fische als Haustiere?!

4 Antworten

Hallo,

leider ist die Einrichtung und Pflege eines Aquariums nicht ganz so einfach wie z.B. der Kauf eines Hamsterkäfigs.

In einem AQ muss ein kleines biologisches System entstehen, in dem viele Faktoren ineinander verzahnt zusammenspielen, sonst hat man schnell eine grüne stinkende Brühe, mit gammelnden Pflanzen und kranken oder sterbenden Fischen.

Es fängt z.B. schon damit an, dass man die meisten Fische gar nicht nur zu zweit halten kann und für eine Gruppe braucht man dann schon wieder mehr Platz. Und die Fische, die man als Pärchen halten kann, sind meistens revierbildend und brauchen daher auch viel Platz.

Du solltest dich also gründlich in Büchern und im i-net informieren, bevor du dir ein AQ zulegst. TIPP: In jeder Zoohandlung - auch in den Abteilungen der Baumärkte - gibt es kostenlose Infobroschüren der namhaften Hersteller - angefangen vom Thema "Aquaristik für Anfänger" über "Das Wichtigste zur Wasserchemie" und "Pflanzen" bis hin zu Krankheiten.

Okay, du solltest dabei die empfohlenen Produkte der Hersteller "überlesen" - aber ansonsten sind diese Broschüren als Infomaterial recht brauchbar.

Ansonsten

www.anfaengeraquarium.de

Gutes Gelingen

Daniela

Also es kommt zuerst darauf an welche Fische du haben möchtest. Es gibt Fische die viel Platz brauchen und andere die nicht soviel Platz benötigen. Ich hatte bis vor kurzem auch ein Aquarium aber da meine Mama das immer sauber machen musste weil ich keine Lust hatte haben wir es weiterverschenkt. Ein Aquarium ist nicht gerade wenig Arbeit ! Du musst regelmäßig das Wasser wechseln, füttern usw. Also überlege dir das weil es ist wiegesagt nicht gerade wenig arbeit. :)

Hallo Nickname1000, wenn du gerne Fische möchtest, ist das kein Problem. Aber eine Gewisse Sauberkeit muß du dabei in Kauf nehmen. Denn so 2 Fische im Aquarium, müssen auch sauber gehalten werden. Aber das kann dir alles besser der Verkäufer der Fische erzählen. Aber deine Idee ist gut!!!

wenn du fisch nimmst kauf dir ein 60l becken preis c.a. bei 50€ und fischfutter und kauf dir c.a. 10 neon fische sind nicht so teuer und dann noch 2-3 antennenwelse und zum einrichten kannst du in die zoohandlung gehen und eine wasserpflanze kaufen ein paar steine wasseraufbereiter (nicht so wichtig) und eine pumpe am besten eine die man raus stellt und dann mit einem schlauch rein tut
LG Marvin111999

Wobei Antennenwelse in einem 60 Literbecken nichts verloren haben, da sie erstens dafür zu groß werden und zweitens, sich im ungünstigsten Fall vermehren wie Karnikel, die keiner haben will

0

Was möchtest Du wissen?