Fis - Gitarre?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das F# ist ein Bund höher als das F. Also ein Halbton.

Das ist alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pusteblume8146
01.07.2016, 22:00

Gilt das für jeden Ton? Also kann ich jeden normalen Ton dann um einen Bund höher verschieben, dass es stimmt?

0
Kommentar von DukeSWT
01.07.2016, 22:07

Ja, aber beachte Halbtöne. Chef-Regel: Zwischen h und C bzw. e und f. Sozusagen verschiebst du dann von h auf his (c) und e auf eis (f).

1

Ja, egal welche Oktavlage notiert ist. Es sei denn, dort steht ein Auflösungszeichen. Fis? D-saite auf dem 3. Bund; E-saite (hoch und tief) 2. Bund. Und natürlich noch im höheren Lagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DukeSWT
01.07.2016, 21:58

Pardon, es muss heißen D-Saite 4. Bund.

1

Statt F halt ein Fis spielen wenn da ein Kreuz im Notenanfang ist. Ganz einfach ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pusteblume8146
01.07.2016, 21:55

Ja schon klar, aber wie? :) wie verändere ich die Note/ fen Griff?

0
Kommentar von Luuke777
01.07.2016, 22:11

Ähm wenn du ein f greifst ein bund hoch

1

hole dir die guitar tuna app auf android. Da sind alle Akkorde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie F nur den Barre´ einen Bund nach "unten" verschieben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?