Ist Gitarre spielen lernen schwer?

7 Antworten

Ich spiele selber auch Gitarre :) Man sagt ja:Nicht jeder Anfang ist leicht. Bei der Gitarre ist es auch so ;) Zwar müsste man nach dem Stimmen die einzelnen Noten c d e f ... lernen,ich habe aber aus irgendeinen Grund die Akkorde am Anfang gelernt :) Vielleicht klingt es am Anfang schrecklich wie ein sterbendes Huhn oder so was aber am Ende wird man es nicht bereuen es gelernt zu haben :) Übrigens ist die Gitarre das nützlichste Instrument der Welt :)

Willst Du es Dir (Ihr Euch) von einem Lehrer beibringen lassen? Dann hängt sehr viel vom Lehrer ab, ob es Spaß macht und ob man es als schwer empfindet.

.

Was ich aus eigener Erfahrung sehr empfehlen kann, ist Peter Bursch's Gitarrenbuch (oder Gitarren-Schule???) Den kennt jedes Musik-Geschäft! Der zeigt einem zwei Griffe, und schon kann man das erste Stück begleiten (ok, nur Schrumm-Schrumm, aber immerhin!) Zu dem Buch gab es damals eine Schallplatte (also vermutlich heute eine CD oder gar DVD), auf der die Lieder drauf waren, damit man weiß, wie es sich anhören soll.

ich habe selber erst vor einem monat angefangen gitarre zu spielen..mir gefällt dass echt super denn es macht wahnsinnig viel spass lieder oder selbst (singend) zu spielen..geh doch einfach mal in ein musikgeschäft und frag nach, die beraten dich!! lg =)

kommt auf dein talent an. normal ist es nicht schwer ein musikinstrument zu lernen

Naja ein "Supertalent" bin ich nun auch wieder nicht. Aber ich bin ehrgeizig und ziehe meistens die Dinge durch.

0

Schrecklich schwer ist das Lernen nicht - ich hab's auch kapiert.

Wenn Ihr das zu zweit lernen wollte, könnt Ihr Euch vielleicht einen Lehrer teilen.

Und wenn Du einen Lehrer gefunden hast, läßt Du Dir von dem bei der Gitarrenauswahl helfen. Der kann Dir sagen, welche für Dich gut ist.