Findet ihr Hauptschüler dumm?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist nicht so wichtig auf welche Schule du gegangen bist. Es ist nur wichtig, was du aus deinem Leben machst. Es gibt Leute, die haben Jahre lang studiert und sitzen wegen Überqualifikation zu Hause. Und es gibt Leute, die waren auf der Hauptschule und haben es geschafft sich selbständig zu machen. Du mußt dein Leben nur zur rechten Zeit in die Hand nehmen und überlegt handeln.

Nein,wenn sie die richtige Einstellung haben und wissen das der Deckel niemals zu ist und die sich immer weiter fortbilden können.Es gibt sogar Sonderschüler die das Gymnasium geschafft haben und danach studiert haben.Schubladendenken ist dumm.

Das kommt auf die einzellne Person an aber ich würde den großteil der dortigen Schüler nicht unbedingt als intelligent bezeichnen. Is gibt ja schließlich einen Grund warum man nicht auf die 2 besseren schule gekommen ist....

Ich denke nicht das Hauptschüler dumm sind. Es gibt natürlich auch Dumme unter denen aber eigentlich ist es doch so das die meisten einfach kein Bock habe auf Schule (bin selber Hauptschüler gewesen)

Nein also ich finde das es nichts mit deiner Schule zu tun hat! Also ich bin auf einem Gymnasium und da sind auch richtig dumme Leute!! Es bringt ja auch nichts, wenn du auf dem Gymnasium bist und meinst du bist schlau, aber nur fünfen schreibst! Dan lieber Hauptschule und gute Noten! In meiner Klasse war mal ein Mädchen, die eine Realschul empfehlung hatte, aber zu uns gekommen ist ,weil sie nicht mit Leuten, die eine Hauptschulempfehlung hatten in eine Klasse kommen wollte, Jetzt ist sie selbst auf der Hauptschule! DAS nenne ich dumm!Aber wenn du auf der Hauptschule bust, heißt das auf garkeinen fall, dass du dumm bist!

Was möchtest Du wissen?