Findet ihr es schlimm mal einen ganzen tag nicht mit euerm freund zu schreiben?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Es gab mal eine Zeit, die ist noch gar nicht lange her, da gab es weder Handy noch Internet. Da hatte noch nicht mal jeder ein Telefon. Man muß sich nicht alle Stunde mitteilen, daß man gerade eine Stulle gegessen hat oder das Meerschwein besonders laut gequiekt hat.

Mal abgesehen davon, wenn Du mal im Berufsleben stehst kannst Du auch nicht ständig Deinen Freund/Mann anrufen nur um mal Hallo zu sein. Da hauen Dir irgendwann der Chef oder die Kollegen die Beine weg. Stell Dir mal vor, Du sitzt in einer langen Sitzung,die ziemlich wichtig ist, mit mehreren Kollegen und dem Chef und alle Stunde klingelt Dein Handy, Du mußt rangehen um jedes Mal zu sagen ich kann gerade nicht.

Dein Freund scheint da schon eine vernünftige Ansicht zu zu haben. Ich weiß, viele, gerade junge Leute, die mit diesen Medien groß geworden sind, meinen, man müsse sich ständig über jedes kleine Detail gegenseitig unterrichten und wenn man das nicht macht, dann liebt man sich nicht.

Glaube mir, das ist der größte Quatsch. So freut man sich, wenn man den anderen dann abends wieder sieht und hat dann auch was, was man sich gegenseitig erzählen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apfelstrudeel
09.01.2017, 12:42

Das sehe ich genau so wie du :)

0

Also vor meinem jetzigen Freund hatte ich auch einen, mit dem ich eigentlich immer im Kontakt war.

In meiner jetzigen Beziehung ist es ganz anders. Wir schreiben zwischendurch kurz oder er ruft mich an um zu schauen, dass alles in Ordnung ist.

Am Anfang war es ungewohnt, wenn er unterwegs ist und nicht mit mir schreibt, aber mittlerweile finde ich es besser und stört mich nicht, am Abend sind wir sowieso immer gemeinsam zu Hause :)

Einen ganzen Tag von ihm nichts zu hören, würde ich dann aber auch nicht okay finden. Immerhin sollte man im Kontakt stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin noch aufgewachsen ohne Handy und Internet. Jetzt komme ich mit früher war alles besser. Nein, es war anders. Und weißt du was? Selbst wir haben überlebt. Auch wir hatte Freunde und es ging "ohne". Es reicht ein guten Morgen oder Küsschen hier und Abends wenn man nicht zusammen ist , eine gute Nacht, wenn man unbedingt was schreiben will auf Smartphone.  Eigentlich ist es doch unnormal den ganzen Tag auf dieses lächerliche Smartphone zu daddeln und unnütze Info`s schreibt.

Ach wo wir gerade dabei sind: Es werden laut einer Studie von der jungen Bevölkerung ca. 300 bis 700 Nachrichten pro Tag verschickt. So und jetzt mal ehrlich. Was sind es für Info`s? Man kann die Zeit auch besser nutzen. (nicht schimpfen , habe selbst Smartphone, aber sicherlich nicht 300 x pro Tag benutzt)

Einen schönen Tag an die Leser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war mit meinem Ex fast ein Jahr zusammen und er hat mir inmer geschrieben und mega geklammert, was auch die Beziehung extremst belastet hat, fand ich.
Habe jetzt seit fast 4 Monaten einen neuen Freund und wir schreiben zwar den Tag über, aber halt nich ständig und das ist auch okay so (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin mit meiner Freundin jetzt seit 2 Jahren zusammen und wir schreiben uns immer noch jeden Tag (wenn wir nun nicht gerade zusammen sind ^^)

Ich finde das gehört sich einfach, sich mal kurz zu melden, zu fragen ob alles okay ist, oder was der andere gerade so schönes macht.

Wenn ich meine Freundin den ganzen Tag nicht sehen würde, und ich nichts von ihr höre - dann würde ich das schon merkwürdig finden (bin es ja auch nicht anders gewohnt).

Ich finde man bricht sich kein Zacken aus der Krone, wenn man wie schon gesagt - zumindest einfach mal kurz fragt ob alles okay ist oder man dem anderen einen schönen Arbeitstag wünscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei mir auch oft so. Einfach weil ich den ganzen Tag arbeite, dann ins Fitnessstudio und dann nur noch heim gehe und dort treffe ich dann schon meine schöne. Es kommt auch mal vor das sie mir schreibt aber meistens sehe ich es erst wenn ich aus dem Büro komme. Oder wenn ich mal ne Woche auf Fortbildung bin, kann es auch sein das sie 2 Tage nichts von mir hört weil ich nach den Schulungen meist direkt ins Bett falle.

Ich finde in einer guten Beziehung braucht man keinen ständigen Kontakt, man weiß das man sich liebt und wenn es Probleme gibt kann man sich immer melden. Am schönsten ist es halt auch einfach persönlich über den Tag des anderen zu sprechen, statt sich den ganzen Tag über WhatsApp zu informieren was grad los ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlimm ist eher, das es bei deinem ex gleich Stress gab.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einmal am Tag von dem anderen zu hören ist völlig ok und sollte, wenn möglich, auch so sein. Man will ja schließlich wissen, wie es ihm/ihr geht und was er/sie so treibt.

Aber den ganzen Tag lang WhatsApp Nachrichten zu verschicken, würde mir ziemlich auf die Nerven gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist kaum zu glauben, aber das ist normal und man kann auch ohne permanentes WhatsAppen etc. überleben.

Womöglich hat der Mensch auch noch irgendwas anderes zu tun,a ls regelmässig Nichtigkeiten durchs Netz zu schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandy100
14.06.2016, 09:53

Womöglich hat der Mensch auch noch irgendwas anderes zu tun,a ls regelmässig Nichtigkeiten durchs Netz zu schicken.

Erschreckenderweise nicht!

1

Ich finde man sollte sich schon 2, 3 mal am Tag kurz melden.

Das reicht aber auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Findet ihr das schlimm mal einen ganzen tag nichts voneinander zu hören ? 

Wie wäre zwischendurch einfach mal zu leben, anstatt sich pausenlos zu schreiben, sorry, aber das ist einfach krank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich total normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?