Findet ihr es auf eine Berufsschule leichter als auf einem Gymnasium?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt drauf an, was man in der Berufsschule macht ;) Wenn man dort Abitur macht, wird es sich wohl nix nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich mache mein Abitur an einer Berufsschule und bin damit sehr viel zufriedener als Freude, auf Gymnasien. Das liegt aber eher daran, dass unsere Schule sehr viel besser organisiert ist und wir nie Freistunden haben und deshalb haben wir auch viel Freizeit. Auf den anderen Schulen haben sie teilweise vier Freistunde hintereinander und deshalb fast jeden Tag nach der zehnten Stunde Schluss.
Vom schulischen Stoff gibt es aber wahrscheinlich keinen Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine persönliche Erfahrung ist, dass es an einem beruflichen Gymnasium leichter ist. Ich hatte da auch nie länger als bis zur 8. Stunde, und Freistunden gab es zwischendurch auch nicht. Außerdem war es für mich vom Klima angenehmer, weil man halt nicht in eine Klasse kommt, die sich größtenteils seit der 5. kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Niveau einer Schule bei der man beim Abschluss Abiturient/in wird muss natürlich höher sein, da der Abschluss im Vergleich zur mittleren Reife bei den meisten Berufen höher eingestuft wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?