Findet ihr die „Venus von Milo“ schön?

 - (Geschichte, Kunst, Schönheit)

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Ja 70%
Geht so 17%
Nein 13%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja

https://www.daskreativeuniversum.de/venus-von-milo/

Die "Venus von Milo" muss erst einmal vorgestellt werden, damit die meisten User erst einmal wissen, worum es hier geht?

130 - 100 Jahre vor Christi ist ihre Entstehung datiert, zu dieser Zeit war das eine aussergewoehnlich schoene Frau, denn wenn man bedenkt das ein paar Hundert Jahre spaeter uns die "Rubensfrauen" als ideale Figuren angeboten wurden, dann kann das besser verstanden werden.

Der Zeitgeschmack spielte und spielt immer mit, an der "Venus von Milo" gibt es somit keinen Makel.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Danke fuer den Stern.

0
Nein

Sieht doch eher gewöhnlich aus. Dann steht sie so schief da und hat keine Arme. Und viel zu dünn ist sie auch noch.

Geht so

Die fehlenden Arme sind nicht schön und das Gesicht nach den heutigen Auffassungen nicht sehr weiblich. Brust und Bauch dagegen (nach meiner Meinung) sehr wohlgestaltet.

Ja

Sie ist mir jedenfalls lieber als die Venus von Willendorf...

haha, das stimmt!!

0

Keine Arme zu haben ist nicht mein Ideal.

:0

0

Was möchtest Du wissen?