Finde eine Schülerin anziehend, Schule wechseln?

10 Antworten

Dass Schönheit und Intelligenz anziehend wirken kann ich nachvollziehen - Lehrer sind auch bloß Menschen.

In diesem speziellen Fall kommt da, m. M. nach, noch die "Midlife-Crisis" ins Spiel.

Für Männer um die 40 ist es nicht ungewöhnlich, dass sie sich zu relativ jungen Damen hingezogen fühlen.

Ohne indiskret zu werden: Bist Du in der Ehe glücklich? Empfindest Du das Familienleben als harmonisch?

Für mich persönlich ist es fraglich, ob man für einen anderen Menschen Gefühle entwickelt, wenn man in der eigenen sozialen Struktur ansonsten zufrieden und mit seinem Partner glücklich ist.

Hältst du selbst dieses "Gefühl" für die Schülern für eine Verliebtheit, ein Vernarrtsein oder wirkt sie aufgrund ihres Aussehens einfach nur attraktiv?

Von Liebe dürfte hier ja nicht die Rede sein.

Die Frage, die sich stellt, ist wohl eher weniger, welche Maßnahmen ergriffen werden sollten, sondern, ob Du persönlich der Meinung bist, ob diese Maßnahmen fruchten.

"Aus den Augen, aus dem Sinn" funktioniert nur, wenn es sich um reine Schwärmerei handelt.

Falls der Tausch der Klassen möglich ist, würde ich bei der Schulleitung darum bitten, versetzt zu werden. Allerdings ist es gut möglich, dass hier nach einer Begründung gefragt wird - da musst Du dir was einfallen lassen.

Ist durch eine Versetzung garantiert, dass Dir die junge Dame nicht mehr über den Weg läuft, würde ich das an Deiner Stelle anstreben.

bitten, besagte Klasse nicht mehr zu unterrichten? 

Wäre eine Option.

Komplett die Schule wechseln? 

Wäre die ultima ratio, wenn du dich aus deiner Situation überhaupt nicht mehr raus retten könntest.

Oder abwarten, ob sich die Gefühle legen?

Die Gefühle werden wirksam bleiben, so lange du dir über deine Gefühle nicht im Klaren bist.

Ich würde dir raten und versuchen frei heraus mit deiner Frau darüber zu sprechen. Auch wenn dich das jetzt schreckt oder schockt. Ich glaube sie wird absolut Verständnis für dich aufbringen. Letzten Endes müsstest du ja auch darüber nachdenken, deine Familie zu verlassen, wenn du mit dieser Schülerin ernsthaft was anfangen wolltest.

Da hast du ja gleich mehrere Probleme, die es zu lösen gibt.

Zunächst mal deine Ehe. Irgendwas scheint da nicht zu stimmen, denn ansonsten wärst du gegen äußere Reize (andere Frauen) immun.

Wenn du deine Ehe retten willst, solltest du, wenn möglich, die Schule wechseln, um nicht länger der Versuchung zu unterliegen. Ständiger Kontakt zu der jungen Frau wäre definitiv kontraproduktiv.

Gefühle lassen sich nämlich nicht kontrollieren,  aber man hat die Möglichkeit Versuchungen zu vermeiden,  sofern man das möchte.

Du hast eine Familie und das sollte ein guter Grund sein, genau zu hinterfragen, was du dir wirklich wünschst. Willst du alles verlieren,  für eine zweifelhafte Chance bei einer jüngeren Frau?

Diese Frage kannst nur du beantworten.

Was möchtest Du wissen?