Klasse wechseln?

10 Antworten

Da musst du den Schulleiter fragen dann kann es gut gehen aber vielleicht verstehst du dich auch mit deinen Klassenkameraden wenn ihr euch erst mal besser kennt

das ist ja das problemm man kann nur in der 1. woche wechseln -.-

0

Bei meinem Sohn war das genauso.

Wir sind in eine andere Stadt gezogen und er musste in eine neue 8. Klasse.

Er hat sich anfangs unheimlich schwer getan, seine Mitschüler haben ihn gehänselt und ihn ausgeschlossen. War echt nicht einfach.

Doch nach knapp 3 Wochen haben sie damit aufgehört und mein Sohn kann sich jetzt (er ist inzwischen in der 10.) nicht mehr vorstellen, in eine andere Klasse zu gehen.

Halt noch ein bißchen durch, das gibt sich bestimmt und dann wirst du auch in der neuen Klasse Anschluß und Freunde finden.

Ich hab Freunde ( in einer anderen Klasse) in die möchte ich gerne wechseln

geht das ?

0
@FraZa

Das Wechseln geht grundsätzlich nur über die Schulleitung.

Ich habe meinem Sohn gesagt, Du kannst nicht immer vor Deinen Problemen davonlaufen (jetzt nicht nur im schulischen sondern auch in anderen Dingen), stell Dich ihnen.

Lass' Deinen Kopf nicht so schnell hängen. Versuche es doch noch bis übernächsten Freitag. Wenn es dann immer noch nicht geht, gehe zum Schulleiter und spreche auch mit Deinem/r Klassenlehrer/-in darüber.

0

musst mit klassenlehrer bzw schulleiter abklären

sag des deinem lhrer oder dem direktor un sag der grund ist mobbing. kansnte ja einfach so sagen. un dann geht des schon.

OKAy :D

0

Einfach darfst du nicht wechseln. Der Dienstweg geht über Klassenleiter und Schulleitung.

Was möchtest Du wissen?