Ganze Klasse will den Unterricht verweigern!

7 Antworten

Ich habe das gleiche problem momentan man kann da nichts viel machen auser i.wie beweisen das man die wahrheit sagt (kein handy video das ist ein verweis) & dan mit der ganzen Klasse zum Rektor & mit ihm reden eine neue Lehrkraft zu bersorgen lg

Wir hatten damals so einen ähnlich Fall. Bei uns wurde das dann so geregelt, dass die Eltern sich abgesprochen haben sodass zu jeder Unterrichtsstunde mit dem Lehrer immer mindestens ein Elternteil anwesend war. Der Lehrer hat sich dann nichts mehr getraut. Aber eine Dauerlösung ist das natürlich nicht. Ihr solltet euch Unterstützung bei euren Eltern suchen, damit die sich gesammelt beschweren können. Gekündigt werden kann er nicht, er wird wahrscheinlich wieder (?) versetzt.

Wir sind bereits mit den Eltern erst zum Direktor und anschließend zum Schulamt:( aber Schüler und Eltern haben das Gefühl das es Ignorriert bzw. unter den Tisch gekehrt wird.

0

Al

0
@Dorian19

Ihr müsst eine schriftliche Dienstaufsichtsbeschwerde einreichen. Wenn ihr euch nur mündlich beschwert bringt das gar nichts. Macht am besten eine Klassenversammlung mit allen Eltern und Schülern so könnt ihr euch absprechen und gleich mehrere Beschwerden einreichen. Dann müssen sie tätig werden.

0

Also ist ja der Beamtenstatus ein Freifahrtschei. Oder?

0

Der geschlagene kann ihn anzeigen, weil egal ob er beamter ist oder nicht er darf keine schüler schlagen, ich würde am besten eine sammel klage machen.

Was möchtest Du wissen?