Figur,Körper?

...komplette Frage anzeigen Der Satz - (Mathe, Geometrie, Grundschule)

4 Antworten

Ich würde sogar fast behaupten, dass "Kugel" in diesem Sinne falsch ist.

Eine Kugel ist dreidimensional und damit klar ein geometrischer Körper.

Ein Kreis ist zweidimensional und damit klar eine geometrische Figur.

Da eine Figur gesucht, die keine Kanten hat, muß es sich um ein räumliches Gebilde handel. Für eine ebene Figur wäre eine Aussage zu Kanten Unsinn, da eine ebene Figur keine Kanten haben kann.

Das Ganze nochmal ohne Auslassungen

Da eine Figur gesucht ist, die keine Kanten hat, muß es sich um ein
räumliches Gebilde handeln. Für eine ebene Figur wäre eine Aussage zu Kanten Unsinn, da eine ebene Figur keine Kanten hat.

0

Der Begriff Figuren ist unscharf, aber umfassend.
Will man sich exakter ausdrücken, muss man schon
ebene geometrische Figuren oder
räumliche geometrische Figuren
sagen.

Mit Fläche und Körper hat man die Unterscheidung auch.
Beides wären dann Figuren.


https://de.wikipedia.org/wiki/Geometrische_Figur


Der Begriff "Figur" eignet sich hervorragend für die Frage, ob es eine Fläche oder ein Körper ist. Auch danach müssen SchülerInnen ja manchmal fahnden.

1

Wenn zu einer Figur eine Aussage bezüglich ihrer Kanten gemacht ist (vorhanden / nicht vorhanden), muß es sich doch um eine räumliche Figur handeln, da ebene Figuren keine Kanten haben.

Oder sehe ich das falsch?

0
@Geograph

Niemand zwingt den Aufgabenersteller, das Wort "Kante" zu verwenden.

0
@Volens

Ich erkenne gerade, dass du dich auf die Aufgabe selbst beziehst. Die kann ich kaum lesen. Meine Bemerkungen sind allgemeiner Natur.

0

Ja, das ist merkwürdig. Eigentlich wären Kreis und Kugel
beide eine richtige Lösung. Aber in der Schule gibt man
besser die Antwort, die erwartet wird, und nicht die logische
oder sinnvolle.

Was möchtest Du wissen?