fiat panda zuverlässig?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Laut ADAC-Pannenstatistik von 2009:

Kleinstwagen – Auf Platz 1 der Citroën C1 (baugleich mit Peugeot 107 und Toyota Aygo) mit fünfmal „sehr gut“ und einmal „gut“. Auf den Plätzen folgen der Fiat Panda und der VW Fox. Schlusslicht in dieser acht Fahrzeuge starken Klasse ist der Chevrolet Matiz mit „mangelhaft“ bei den Baujahren 2008 und 2009.

Quelle: adac.de

Die Zeiten, in denen der "Standardspruch" lautete:FIAT="Fehler in allen Teilen", sind lange vorbei: so etwas kann sich KEIN Hersteller leisten. Generell gilt: je "schlichter" und einfacher die Technik und je WENIGER Schnickschnack am Auto ist, um so WENIGER kann kaputt gehen: Das beweisen die vielen HEUTE noch laufenden Käfer, Enten und Goggos.

Beim Thema Auto gehen die Meinungen immer auseinander... Grundsätzlich ist Fiat eine zuverlässige Marke, nicht weniger zuverlässig als andere Marken und dazu noch erheblich günstiger als die Konkurrenz. Natürlich ist die Ausstattung und die allgemeine Qualität nicht das Feinste vom Feinsten, aber nicht schlechter als bei vergleichbaren Automodellen. Die meisten Leute, die Fiat schlechtreden hatten noch keinen und haben nur vom Schwager eines Verwandten gehört, dass dieser einen Bruder hat und so weiter... Ich selber hab nen 8 Jahre alten Punto 16V der gut über 100tkm draufhat und bis auf ein paar nebensächliche Macken läuft wie ne eins. Würde den um nichts in der Welt hergeben und deutschen Autos trau ich schon garnicht übern Weg...Bei denen gilt nur, Hauptsache teuer...

Was möchtest Du wissen?