Fernbeziehung mit 13. Kann das klappen?

15 Antworten

Das liegt wirklich ganz allein bei euch.

Wirklich, lass dich nicht von Berichten oder Meinungen anderer einschüchtern, das ist DEREN Erfahrung und DEREN Meinung, aber es geht hier um DICH, um EUCH.

Also musst du das für dich selbst entscheiden, wenn du merkst, du liebst ihn wirklich & du hast immer ein gutes Gefühl bei ihm, dann ist daran absolut nichts auszusetzen :)

Klar kann es schwer werden, aber wenn man sich wirklich liebt, übersteht man zusammen alles.

Ich selbst wünsche euch alles gute für die Zukunft! :)

Vielen lieben dank! Das hat mich nach all denn negativen Antworten etwas motiviert :)

0

Glaub mir, ich spreche aus Erfahrung, gerade im Internet wird dir sowas von jeder Seite zugebrüllt. Lass dich davon nicht entmutigen!

1

Erfahrungsgemäß tritt nach einigen Monaten mit Sicherheit eine Ernüchterung 1, eben weil man sich über sehr lange Zeit nicht sehen kann und die Wünsche und Träume dann keine weitere Nahrung bekommen.

Und dann erledigen sich solche Fernbeziehungen meist von ganz alleine.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass jeder Erwachsene, der hier auf dieser Plattform ist, in seinem Leben schon mindestens eine solcher Fernbeziehungen durchlebt hat und ähnliches berichten kann.

Genießt es einfach, solange es funktioniert, und irgendwann wird sicherlich dir oder ihm jemand anderes über den Weg laufen, mit dem man die Realität teilen kann, und nicht nur die Träume.

Ich finde man kann als Außenstehender nicht sagen ob es zu früh ist oder nicht.
Ich kenne einige die haben schon in deinem Alter den Partner gefunden mit dem sie jetzt immer noch zusammen sind, und es gibt auch einige bei denen des eben nicht so geklappt hat.
Also schaut halt einfach mal wie sich das so weiter entwickelt. 
Möglichkeiten Kontakt zu halten gibt es ja mittlerweile genügend (WhatsApp, Skype, Facebook, Email etc) und wenn ihr dann etwas älter seid und euch immer noch so gut versteht, kann man sich ja auch mal besuchen gehen. :-)

Freundin 12 Jahre Alt und Ich 15:))?

Wie findet ihr Diese Beziehung. Bin Ich zu alt für Sie. Oder findet Ihr das Normal wir lieben uns sehr. Und wie beide sind eigentlich mit dieser Beziehung einverstanden. Aber ein Kolleg von mir sagte das das ganze illegal sei entspricht das der Warheit.

...zur Frage

Sind 14 Jahre noch zu Früh für eine Beziehung?

Hallo, ich liebe ein Mädchen und sie liebt mich auch. Wir sind beide 14, doch eines ist noxh in meinem Kopf geblieben. Ich hab mal gelesen dass unter 16 Beziehungen Unsinn und blöd ist, da man noch nicht "reif" genug ist. Ich bin reif genug für eine Beziehung, doch was sagt ihr? Sind mit 14 eine Beziehung noch zu früh? Jede Antwort wäre hilfreich ;) LG

...zur Frage

Ex zurück. Wie soll ich das anstellen?

Mein Ex und ich haben uns vor 2 Wochen getrennt. Wir haben das beide so entschieden. Aber mittlerweile bereue Ich diese Entscheidung. Der Grund der Trennung war, das es nicht mehr so gut lief. Ich habe mich nach einiger Zeit vernachlässigt gefühlt von ihm. Wir haben weniger kommuniziert usw. Das hat mich irgendwann ziemlich gestört. Grade weil wir eine Fernbeziehung führten und Kommunikation meiner Meinung nach dort wichtiger ist, als in einer "normalen" Beziehung in der man sich bis zu jeden Tag sehen kann. Ich wollte oft auch mit ihm über dieses Problem reden, da ich sehr Lösungsorientiert bin. Aber er ging auf meine Anfragen nicht ein. Irgendwann kam es dazu, das er Nachrichten ignorierte oder erst Stunden später zurück schrieb. Und ich wurde stutzig, irgendwo auch eifersüchtig. Es entwickelte sich dann so weit bis in die emotionale Abhängigkeit. Er wollte dann erstmal, das ich ihn in ruhe lasse. Es folgten 4 Tage keinen Kontakt und ich war selber hin und her gerissen. Nach den 4 Tagen habe Ich ihn angeschrieben, ob es nicht besser wäre es zu beenden. In dem Moment fühlte es sich einfach richtig an. Er sagte mir noch, das er mich liebt und es wirklich besser sei VORERST die Beziehung zu beenden. In den ersten 13 Tagen ging es mir eigentlich tatsächlich ganz gut. Es war schön, wieder was für sich zu tun, sich stückweise wieder selbst zu finden. Ich musste aufeinmal heute an ihn denken und habe angefangen ziemlich schlimm zu weinen. Als ich das erste mal nach Monaten wieder auf der Internetseite Online ging, wo wir uns vor einem Jahr kennen gelernt haben und gesehen habe, das er da auch Online ist, hat's mir das irgendwie echt gegeben. Ist logischerweise ne Seite für Singles. Ich wollte das irgendwie alles nicht und vorallem wollte ich es nicht wahr haben und bin zu dem Entschluss gekommen, das ich diesen Mann auf jeden Fall wieder haben möchte. Wir waren nicht lange zusammen (4 Monate) weil ich recht spät erst gemerkt habe, was da zwischen uns ist. Er hatte damals ziemlich um meine Liebe gekämpft, ich hab sie aber nie gesehen (oder gewollt) und hatte sogar währenddessen einen Anlauf auf eine neue Beziehung mit jemand anderen, was ihn sehr getroffen hat. Nachdem es nicht geklappt hatte, hat ER sich dann wieder gemeldet und war einfach immer noch da.....was einfach mal nicht selbstverständlich ist. Und irgendwann hab dann auch ich verstanden was das zwischen uns ist und was für ein besonderer Mensch er ist. Und heute? Heute bedeutet er mir so unglaublich viel... Ich bin wirklich so ratlos. Ich weis nicht ob ich ihn schreiben sollte und vorallem was...oder ob ich warten sollte, das er schreibt. Aber so tatenlos zu sein ist so schlimm. Weiß aber nicht ob es zu früh wäre sich nach 2 Wochen (die sich wie 2 Jahre anfühlen) zu melden, von seiner Seite aus gesehen, da ich ja nicht weiß, wie er darüber denkt. Vorallem wüsste ich nicht mal was ich schreiben soll, ohne weird und verzweifelt rüber zu kommen. brauche dringend Rat. 😭

...zur Frage

Würdet ihr mit dem Freund in ein anderes Bundesland ziehen, um keine Fernbeziehung führen zu müssen?

Hallo :)
Wir (beide 18, machen gerade unser Abitur) sind noch nicht wirklich zusammen, da wir noch am überlegen sind, ob wir wirklich eine Beziehung eingehen sollen, weil er in 5 Monaten für sein Studium wegzieht. Ich will aber mit ihm zusammen sein und überlege jetzt, was wäre, wenn ich einfach mit ihm mitgehen würde. Es ist nämlich schon ein ganzes Stück (4 Stunden mit dem Auto) und wir wollen eigentlich beide keine Fernbeziehung. Würdet ihr das machen? Und unter welchen Bedingungen?

...zur Frage

Eltern wollen meine Beziehung nicht akzeptieren

Also ich habe seit ein paar Tagen eine Freundin. Sie ist 13 und ich bin 15 und meine Eltern finden das wir zu jung sind für eine Beziehung und so... Also treffe ich mich immer heimlich mit ihr und sage meinen Eltern nichts. Wie kann ich meine Eltern davon überzeugen dass sie unsere Beziehung akzeptieren sollen weil meine Eltern mir meine letzte Beziehung ruiniert haben und ich will meine Freundin nicht verlieren. Ich glaube manchmal nur das sie dass nicht wollen wegen dem schwängern und so obwohl mir ihre Eltern gesagt haben dass sie nicht wollen das wir Sex haben weil sie erst 13 ist und erst im Dezember 14 wird. Ich habe das auch meinen Eltern erzählt aber sie sind immer noch nicht einverstanden. Meine Eltern wollen nicht mal das ich sie besuche. Ich brauche unbedingt Hilfe wie ich meine Eltern davon überzeugen kann das wir eine Beziehung haben. Danke schon im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?