Fernbeziehung als Jugendlicher?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erst einmal solltet ihr beide überdenken, wie und wann ihr euch sehen könnt.
Nicht jeder übersteht die "Wartezeit", und wenn einer wegen der Entfernung Schluss macht, ist er dann der böse.
Man muss wissen auf was man sich einlässt.
Und ihr solltet euch erstmal so noch besser kennenlernen.
Richtige Liebe braucht Zeit. Am Ende macht ihr euch mit der Fernbeziehung irre und am Ende hält es dann doch nur 2 Wochen weil die Gefühle plötzlich weg sind.
Fernbeziehung nur, wenn man sich wirklich sicher dabei ist. Da solltest du erstmal fragen, ob sie das auch will.

Ich bin selbst 17 und habe eine Fernbeziehung über 500km. Allerdings teilen wir uns auch die ganzen Kosten und können uns das "leisten", uns alle 2-3 Wochen zu sehen.

Wenn man sehr viel Nähe braucht, ist eine Fernbeziehung nichts. Skype, Whatsapp usw sind nämlich auch nicht ideal.

Huhu activmemorie,

Ich denke auch, ihr solltet darüber reden, aber wenn ich ehrlich bin: Gerade mit 16 Jahren braucht man doch irgendwie Nähe, Körperkontakt, erste sexuelle Erfahrungen. Fernbeziehungen bieten dir nichts, außer Telefonaten, What'sApp-Nachrichten und vielleicht ein Treffen in den Ferien. Es klingt hart, aber vermutlich endet es eher im Kummer, wenn ihr jetzt daran festhaltet. Spätestens, wenn einer mit dem anderen Schluss macht, während der andere noch an dem Gedanken hängt. Ich würde empfehlen, dass ihr es als schöne Erinnerung behaltet und vielleicht einfach als Freunde versucht in Kontakt zu bleiben.

LG NB123

Naja du kannst ja erstmal ausprobieren wie es funktioniert !

Besuche sie in Berlin oder sie kann dich in Freiburg besuchen und dann lernt ihr euch noch besser kennen. An Fernbeziehungen ist erstmal nichts falsch, wie oft man sich sieht sagt nichts über die Qualität einer Beziehung aus.

Wichtig ist dass ihr ehrlich zueinander seid und Unklarheiten schnell aus der Welt schafft. Missverständnisse sind auf Distanz nur schwer wegzuräumen vor allem wenn man über Chats kommuniziert..

Lohnt sich eine Fernbeziehung mit 15?

Habe ein Mädchen kennengelernt. Sie wohnt leider 50km von mir entfernt. Bevor ich sie frage ob wir zusammen sein wollen, muss ich wissen ob sich so eine Fernbeziehung überhaupt lohnt in meinem alter.

...zur Frage

Ist das eigentlich eine Fernbeziehung?

Wenn man in Weil am Rhein wohnt und eine Beziehung in Offenburg hat? Und was wenn man eine in Freiburg hat?

...zur Frage

Fernbeziehung 700 km?!

Lösung außer Fernbeziehung?

Ich schreibe jetzt seit fast 3 Monaten mit einem aus dem Chat. Anfangs einfach nur normal geschrieben, Bilder ausgetauscht usw. Irgendwann haben wir dann Gefühle füreinander entwickelt. Wir wollten bei jeweils dem anderen sein. Aber uns trennen 700 km :( Iwann haben wir uns dann ineinander verliebt. Aber wir wollen uns nicht treffen wenn wir uns dann erst wieder nach 1 Monat oder so sehen können. Dann vermissen wir uns noch mehr. Er hat schon überlegt ob er Wehrdienst macht und dann wär die Entfernung ein bisschen kleiner. Aber es interessiert ihn dort nicht so wirklich, er hätte es nur wegen mit gemacht. Und das will ich nicht :( Wegen mir die Zukunft verbauen...

Hättet ihr eine Idee, außer Fernbeziehung? Wir kennen uns ja nur durch Chat und Umziehen wär eine Nummer zu groß :/

Danke

...zur Frage

Fernbeziehung, funktioniert das überhaupt?

Hallo, ich habe ein Mädchen übers Internet kennengelernt und ehrlich gesagt könnt ich mir mit ihr mehr als nur eine Freundschaft vorstellen. Sie wohnt jedoch 6h von mir entfernt weshalb die einzige Möglichkeit eine Fernbeziehung wäre. Würde dann wenn ich kann mit meinem Auto hinfahren. Wie sind eure Erfahrungen mit Fernbeziehungen und denkt ihr es lohnt sich das zu probieren?
Danke schonmal im voraus!

...zur Frage

Füreinander bestimmt?

Hallo! kurze Frage: Glaubt ihr merkt man es wenn man füreinander bestimmt ist? Bzw. ob man dafür bestimmt ist zusammen zu sein? Vielleicht hat jemand von euch schon so ein Gefühl miterlebt und kann mir berichten.

Lg :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?