Fantasy Geschichte Ideen?!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ich kann dir meine story "abgeben" denn nachdem mein material verloren gegangen ist hatte ich aufgehört zu schreiben.

bei meiner geschichte habe ich mich auf ein zitat von jemanden gestützt, ich weiß ncht mehr von wem das war, da ging es darum, dass es mehrere dimensionen gibt und wenn man in einer verschwindet lebt man in einer anderen dimension weiter.

So war es dann in meiner geschichte: Ein Mädchen bewegt sich unachtsam im straßenverkehr und läuft bei rot über die ampel. Sie wird vom Auto erwischt - und wacht in einer anderen dimension auf. In der ist natürlich alles anders, da gibt es verschiedene Legionen/Rassen wie auch immer, die friedlich zusammen leben. Jedoch gibt es eine artt spzialeinheit die eine art Kristallkugel sucht, die eine besondere bedeutung hat (da war ich noch nicht angekommen. Ich dachte da an eine macht, die das Tor zu verschiedenen dimensionen ermöglicht und sie damit weitere Welten in ihre Herrschaft aufnehmen können). Ein Clan versucht den anderen zuvor zu kommen, hat die Kugel gefunden und sie in ein Lebewesen verwandelt um es zu wahren und zu schützen -- die protagonistin wurde "erschaffen". Leider kommt es so, dass sie sich aber in einen Gegner , also in einen der Spezialeinheit verliebt und dann gehts hat los.. hin und her gerissen zwischen liebe und verantwortung, ehrlichkeit und lüge... blaaaa..

achja, ich habe natürlich das copyright an der geschichte, daher wenn jemand sie übernimmt.. nur für unkommerzielle zwecke ;)

0
@mehaztehskillz

Hast du deine Geschichte irgendwo angemeldet? Wenn nicht, dann dürfte man diese Geschichte nun 1 zu 1 direkt übernehmen, ohne dich auch nur irgendwo namendlich zu erwähnen!

1
@Prace

Nein dürftest du nicht. Das ist Diebstahl, denn hier drückt er ausführlich aus, das es seine ist und auch, das sie nicht zu bestimmten Zwecken genutzt werden darf. Du kannst dich natürlich auch strafbar machen. Deine Wahl. Es ist geistiges Eigentum. - Noah

3
@Noaaah

Man könnte sie aber auch umschreiben wenn man das auch in der Richtung schreiben wollte .

0
@Lissi1902

Dennoch musst du dann angeben, dass das Original nicht von dir ist, sobald du einige Zitate verwendest muss die Herkunft angegeben werden.

Ich mache seit längerer Zeit beim Poetry Slam mit, und ob es eine solche Kurzgeschichte oder etwas anderes ist, der Ursprung muss angegeben werden. Du kannst die Geschichte natürlich so umschreiben, dass keine einzige Wortfolge mehr vom Original kommt, aber die Arbeit würde ich mir nicht machen...

Am sinnvollsten wäre es für dich, wenn du zu dem Thema etwas ganz eigenes schreibst, das gehört wirklich dir. Als die Biss-Bücher herausgekommen sind, haben einige begonnen, selbst solche Geschichten zu schreiben, das durften sie auch veröffentlichen, weil sie es nicht auf das Original aufgebaut, aber zu dem Thema geschrieben haben.

0

hallo

ich suche auch schon ewig nach einem thema, und würde fragen ob ich diese idee übernehmen darf... jedenfalls nur das mit der den dimensionen, da ich das mit der kristallkugel und dem klan nicht ganz kapiere (-;

falls ich die geschichte fertig krieg und ein buch daraus mache, erwähne ich dich vorne auch namentlich und so, aber wahrscheinlich wird es nie dazu kommen (ich bin ja erst 12)

Charlotte

1

Mh für fantasy story's brauchst du viel kreativität (und wikipedia für manche dinge xd).. du kannst deine story gleich am anfang in der anderen welt beginnen lassen oder mit dem normalen leben, zb das sie/er mit der schule unterwegs ist und sie eine schnizeljagd machen und sie/er läuft iwas hinterher^^ kleines bisschen wie alice im wunderland o.ô .. ich würde dir raten, auch mal andere bücher zu lesen und dir da teilweise was abgucken .. am besten find ich ja die mit einer sehr emotinalen und ''blutigen'' geschichte.. Dx .. aber das ist nur meine meinung c: , schau auch einfach mal im internet ob du da so 'anfänge' von anderen findest und dir da was raussuchst .. wenn du erstmal den anfang hast gehts ganz einfach weiter :3 ^^

Haha:)

Vielen dank:D also ich gucke manchmal auch was ab aber ich würde gerne mal was " Neues schreiben"

Aber danke für die vielen Tipps;)

0

Also das große Problem ist ja: Jedes Thema wurde zu großer Wahrscheinlichkeit schon einmal in einen Roman verwandelt. Es kommt dann nur darauf an, wie und unter welchen Umständen.

Mein Vorschlag wäre: Ein Geschiwsterpaar. Die ältere Schwester versucht ein Buch zu schreiben, hat aber partourt keine Ideen und sitzt Tag für Tag vor dem leeren Blatt, der Papierkorb quillt über vor Skizzen und weggeworfenen Ideen. Die kleine Schwester ist totaler Hexen Fan und liest einen Comic oder eine Buchreihe, die auch kleine Zaubertricks und Rituale beschreibt. Um ihrer Schwester zu helfen, versucht sie sich an einem Zauber, der die große Schwester ihre Fantasie zurück geben soll. Doch etwas geht schief, und die große Schwester wird in ihre leere Welt versetzt. Sie muss so zu sagen jetzt ihre Geschichte selbst lebenund damit die Seiten füllen. Die kleine Eschwester könnte währenddessen versuchen sie daraus zu holen, verschlimmert aber nur alles, in dem Wesen aus ihren Zeichnungen Stück fü+r Stück in die GEschichte der großen Schwester eintauchen und ihr das Leben schwer machen. Sobald sie etwas sagt, schreiben sich die Worte auf dem Papier. So kann sie beispielsweise ihre Schwester auch durch die Seiten anschreien, die dann peinlich berührt versucht ihr Verschwinden zu erklären... Ist nur eine spontane Idee. Vielleicht kannst du damit ja was anfangen :D Viel Spaß.

Die Idee ist ja voll witzig. :DD

0
@RenaUchiha

Im Ernst, das ist eine der besten Ideen die ich in letzter Zeit gehört hab. ;)

0
@RenaUchiha

Ja wirklich. Die Idee ist super!!! Ich glaub nur dass es ein klein bisschen schwierig ist es so zu schreiben, dass es der Leser sich bildlich vorstellen kann. Doch wenn ich darf, würd ich es gerne mal versuchen!

0
@Ascadia

Da ist es anders herum. Die Wesen werden durch das Lesen lebendig und kommen in unsere Welt. Abgesehen davon gab es fast jede Idee schon einmal auf der Welt. Es kommt auf die Details an, was man daraus macht. :)

0

Soll die in einer selbstkreierten Welt spielen oder möchtest du ein bereits vorhandenes Setting verwenden (herr der ringe / Narnia / Eragon / Warcraft...)

eher eine eigene Welt:) Außerdem lönnte ich einen schönen namen gebrauchen wie bei Final Fantasy Cocoon-

0
@blattsturm

Mach's wie immer... Du brauchst einen großen Bösewicht, einen schwachen Jungen/schwaches Mädchen, dass durch irgendwas zu Macht kommt (Drachenei / Ring / Zauberkräfte...) und so sich dem Kampf gegen den Bösewicht stellt.

Der Held braucht einen Mentor (der stirbt), einen begleiter (treue, gute Seele), jede menge böse Orks die vom Bösewicht kontrolliert werden und jede Menge schüchterne Elfen/Elben die sich dem bösen anfangs nicht entgegenstellen wollen :-D aber später dann doch mit dem Helden den Tag retten :-D

0

Ich sprudle nur so über, aber deine Ideen kannst du am besten umsetzen. Lass dich doch von dem was du schon gelesen hast inspirieren =)

Kennst du X-Factor, das unglaubliche? Dort hat es viel übernatürliches. Vielleicht wäre etwas davon eien gute grundlage

Ich weiß wie schwer es ist,eigene Geschichten zu schreiben,aberwenn man schon eine Frage auf einer Website stellen muss,wegen Ideen,sollte man es leider gleich sein lassen mit dem schreiben. Sorry,ist aber so.

Nein nein:D

ich schreibe oft geschichten habe auch schon zwei drei Großere:)

Aber ich dachte vllt hat jemand ein Paar vorschläge auf denen ich dann aufbauen könnte, wenn mir mal die Ideen ausgehen:D

0

In welche richtung meinst du Fantasy?

Was möchtest Du wissen?