Fahrschule Nachtfahrt?

4 Antworten

Bei der Nachtfahrt fährst du eigentlich ganz normal die Straßen, durch die du auch in deinen normalen Fahrstunden gefahren bist. Mir haben die Nachtfahrten besser gefallen als zum Beispiel die Fahrten früh am Morgen. Du brauchst dir darüber keine Sorgen zu machen. Vergiss nicht, das Abblendlicht zu betätigen. Viel Spaß

Hallo, das einzige, das Du wirklich beachten musst, ist, dass die Scheinwerfer der entgegenkommenden Autos Dich manchmal blenden können. Und wenn Du das Fernlicht anschaltest bitte abblenden, sobald ein Fahrzeug entgegen kommt, bzw. wenn Du in eine Ortschaft fährst. Viel Glück! :-)

Nein, du musst nichts beachten .. ein Stück sollte immer Überland gehen. Das kann grad Abends schon mal "komisch" sein..aber da passieren eben auch die meisten "Disco" Unfälle..

Woher ich das weiß:Beruf – Ich arbeite seit über 20 Jahren im Büro einer Fahrschule

Wo fährt man bei der Nachtfahrt so rum? Muss ich irgendwas bestimmtes beachten?

Das alles erklärt Dir Dein Fahrlehrer vor Ort. Hier weiß keiner ob Du durch München oder durch Kleinhintertupfingen am Waldrand fährst.

Was möchtest Du wissen?