Fahrschule: Darf man schon vor der theoretischen Prüfung Fahrstunden nehmen?

5 Antworten

Schlechte Fahrschule! Die theoretische und praktische Fahrausbildung ist zu verzahnen, so steht es in der Fahrschüler-Ausbildungsordnung! Du musst nicht erst Theorie haben um Fahren zu dürfen...

Ja klar doch. Ist doch auch nur sinnvoll, weil Theorie und Praxis sich super ergänzen. Die kombinierte Art der Ausbildung macht auch viel mehr Spaß.

Theoretische und praktische Stunden laufen doch parallel.

nicht immer. ich hatte erst theorie und dann praxis. war bei meiner fahrschuöe irgendwie gang und gebe

0

Es macht bei manchen Fahrschülern durchaus Sinn, bereits während der Phase der Theorieunterrichte mit dem Fahren zu beginnen, weil hier der langweilige theoretische Stoff geübt werden kann und viel besser praktisch übertragen werden kann. Der Erfolg davon KANN sein: besseres theoretisches Gesamtverständnis. MUSS aber natürlich nicht sein.

Das ist nicht nur sinnvoll, sondern auch so vorgeschrieben. Es MUSS so sein, schau mal ins Gesetz, das erleichtert die Rechtsfindung

0

Was möchtest Du wissen?