Fahrradreifen geplatzt boooom

6 Antworten

4 bar sind schon ne Menge. 5 sind eindeutig zu viel. Kenne. Keine Reifen und Schläuche, die das vertragen. Fahre allerdings auch kein Rennrad.

In Deinem Zimmer ist es natürlich deutlich wärmer als draußen. Wenn der Reifen vorher bei Kälte grenzwertig aufgepumpt wurde und sich dann die Luft im Reifen (durch die höhere Umgebungstemperatur) ausdehnt, steigt der Luftdruck halt auf einen kritischen Wert und bringt den Schlauch zum Platzen.

2

klingt plausibel. aber machen 25Grad sooo viel aus? kann doch nicht sein dass durch einen Temperturunterschied von 25Grad der luftdruck um über 1 bar steigt?!

0
35
@Rufeeoo

Vielleicht war der Schlauch altersbedingt schon etwas angeschlagen und hatte dementsprechend nicht mehr die ursprüngliche Elastizität.

0

Ich kenne mich zwar nicht so aus, pumpe bei meinem Rad aber immer 2,5 Bar rein, das reicht dicke!

Mein Fahrradschlauch kommt aus dem Reifen raus. Tipps für eine kurzfristige Reparatur?

Hallo :)

ich habe das Fahrrad von einem Bekannten für 4 Monate übernommen, da er in dieser Zeit im Ausland ist und ich das Rad sehr gut gebrauchen kann. Es war zwar nicht im Topzustand, aber man konnte ganz gut damit fahren. Jetzt habe ich aus Unachtsamkeit nicht gemerkt, dass der vordere Fahrradreifen die ganze Zeit über am Spritzschutz gestreift ist. Mittlerweile hat sich also im Reifen ein Riss von 1-3 cm gebildet.

Auf dem Weg zur Arbeit habe ich nun gesehen, dass der Schlauch aus dem Reifen herausquillt.

Hier eine kleine Veranschaulichung: http://imgur.com/uLysQ

Meine Frage nun: Ich bin auf der Arbeit und habe nur begrenzte Ressourcen. Wie komme ich nach Hause, ohne dass mit der Reifen komplett flöten geht? Ich habe eine Pumpe dabei, da eh immer leicht Luft aus dem Reifen geht.

Ich hatte mir überlegt, die Luft zum Teil rauszulassen, bis ich den Schlauch per Hand wieder in den reifen gestopft bekomme. Anschließend würde ich den Reifen an der besagten Stelle mit Paketband umwickeln und den Reifen wieder aufpumpen.

Ist das eine gute Idee? Oder habt ihr ne bessere? :)

...zur Frage

Hinteren Fahrradreifen reparieren/aufpumpen, wie?

Hallo Freunde!

Habe folgendes Problem: Vorgestern bin ich Rad gefahren und auf dem Heimweg habe ich kurz vor meiner Haustür gemerkt, dass der hintere Reifen platt war. Kein Loch sondern einfach Luft raus. Ich also aufgepumpt, aber dann kam der Schuach links und rechts aus dem Mantel raus. Habe den Schlauch versucht reinzudrücken, ging aber nicht. Dann konnte das Rad (hinten) auch nicht komplett drehen, irgendetwas blockiert, aber ich weiß nicht was.

Dann habe ich eben gesehen, dass der Schlauch an einer Stelle geknicht war., ich habe Ihn nun so geschoben, dass er knickfrei im Rahmen liegt, aber auch jetzt habe ich das Problem, pumpe ich den Reifen komplett auf, lässt er sich nur ca. 3/4 Umdrehung drehen, lasse ich etwas luft raus geht es komplett, aber dann kann ich ja nicht mehr fahren mit einem Reifen ohne Luft.

Jemand eine Idee bevor ich das Rad entweder selbst ganz ausbauen oder teuer zum Fachmann bringen muss?

Außerdem ist mir dabei aufgefallen, dass wenn ich die handbremse betätige, sich die hintere Bremse nicht bewegt, sonst ging die immer. Liegt es daran, dass mit dem Reifen was nicht stimmt oder weil das Rad zum Aufpumpen auf dem Kopf steht?

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?