Fahranfänger Auto parken problem?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dann versuch's bitte mal folgendermaßen:
Neben geparktes Auto fahren bis beide Spiegel auf gleicher Höhe sind; dann voll einschlagen und rückwärts bis deine Frontseite mit der Rückseite des geparkten Auto auf gleicher Höhe ist. Dann sofort voll gegenlenken und in die Parklücke reinfahren - schon stehst du mit korrektem Abstand zum Bordstein in deiner Parkbucht ;-)

So parke ich schon fast 35 Jahre ein und hab' noch keine Schramme reingefahren - weder bei mir noch bei den geparkten Autos...

Viel Glück wünscht dir siola55 ;-)

auf jeden Fall nicht durch den Spiegel wie es die Fahrlehrer jetzt beibringen.

Also das könnte ich so überhaupt nicht.

Wenn ich ne Parklücke sehe dann fahre ich mit dem Auto bis zur Hälfte meines Autos an den Vorderparker heran und und lenke dann gegen und parke ein.

Es klappt so immer.

Mollabey 07.07.2017, 18:41

Mir wurde nur gezeigt von der Fahrschule das ich den mittlere glaube heißt b Säule muss von der auto hintere Spiegel sein und dann ganz nach rechts wenn mein Spiegel in der Höhe von der hintere Licht von geparkten Auto ist dann ganz auf links.

Ich komm nicht klar. Entweder bin ich zu dumm und das ich den Führerschein so geschenkt bekommen. Oder mir hat der Fahrlehrer nicht viel gezeigt wie man korrekt parkt.

Ich wollte mir Parksensor einbauen lassen aber kostet mich 300-400€ und für einen Auto der im Wert 1.000€ ist lohnt nicht.

0
Mollabey 07.07.2017, 18:42
@Mollabey

Hintere Spiegel sagte ich ups. Hintere Licht sollte es sein 

0

Als Fahranfänger hat jeder das eine oder andere Problem.

Dir hilft üben, üben, üben.

Mollabey 07.07.2017, 18:53

Danke für Dein Motivation. Üben üben üben aber mit Schäden und auch die anderen Autos beschädigen. So kann ich ja doch nicht üben 😱

0

Was möchtest Du wissen?