Facharbeit Pearl Harbor?

5 Antworten

Gerade heute habe ich gelesen, dass der Chef des FBI, der schillernde Edgar J. Hoover, vom Starspion der Briten, der Kroate Duško Popov, auf die Gefahr eines Angriffs auf Pearl Harbor hinwies - kurzerhand ignorierte. Auch sonst gab es eine Reihe von Warnungen, sodass es auch zu Verschwörungstheorien kam, Roosevelt habe von Angriff gewusst, diesem aber bewusst nicht vorgekehrt, um die Empörung in der amerikanischen Öffentlichkeit und damit die Aufgabe der neutralistischen Haltung zu erreichen. Das ist aber nur eine Theorie. Unbestritten ist allerdings, dass der Angriff die amerikanische Öffentlichkeit, die eigentlich keinen Krieg wollte, endgültig auf die Seite der Briten brachte, vor allem weil Hitler den Amerikanern dann auch gleich den Krieg erklärt hatte.

Problemstellungen, die ich sehe:

Der Angriff auf PH - Versagen der Geheimdienste oder der Politik?

Der Angriff auf PH - endgültiges Ende der Isolationisten?

Ein anderer lässt sich aus der Tatsache herleiten, dass die Flugzeugträger nicht im Hafen waren und die Treibstofflager nicht getroffen wurden - die zwei wichtigsten Ressourcen für die Kriegsführung blieben intakt. Also die Frage:

Der Angriff auf PH - ein Pyrrhussieg?

So soll Admiral Yamamoto (gemäss dem Film Pearl Harbour) nach der eigentlichen Erfolgsmeldung gesagt haben: Ich fürchte, wir haben den schlafenden Drachen geweckt.

Tatsächlich wäre das eine interessante Fragestellung, ob ein Kriegseintritt der USA ohne diesen Angriff erfolgt wäre. Hier werde ich diese und andere Fragestellungen erörtern:

http://geschichte-forum.forums.ag/t982-der-angriff-auf-pearl-harbour-ein-eigentor-pyrhussieg-oder-genialer-schachzug-rezeption#10364

Du kannst Dich dort gerne auch einklinken.

Gibt es Parallelen zwischen Pearl Harbour und dem Anschlag auf das WTC u.a. (9/11)?

Ich sehe da mehrere Parallelen:
- die USA waren gewarnt
- Warnungen wurden ignoriert
- die Regierung wollte Krieg, die Bevölkerung nicht
- es gab plötzlich einen Kriegsgrund für die Bevölkerung
- die USA waren die Guten, die anderen die Bösen
- der psychologische Schaden war gewaltig
- militärisch hatte das nur eine untergeordnete Bedeutung
- es gab viele Todesopfer

Wie wurde der Angriff vorbereitet? 

oder

Was waren die Gründe für den Angriff? 

Was möchtest Du wissen?