Facharbeit - Zu jeder Information Quelle angeben?

2 Antworten

Im Text selber gibst du nur Fußnoten an, also z.B. eine hochgestellte Zahl. Diese Zahl taucht dann im Text jedes Mal auf, wo du Informationen aus der Quelle verwendest - egal ob wörtlich zitiert oder umformuliert. Dann kommt hinten ein Quellenverzeichnis wo die ganzen Zahlen mit den entsprechenden Quellen auftauchen. Wenn die Quelle eine Website ist, dann kommt dort die genaue URL und eine Datumsangabe, weil leider ändert sich manchmal der Inhalt einer Website, oder sie verschwindet sogar ganz. Wichtig ist nur, dass du richtig zitierst. Das heisst, wenn du eine Information von der Seite X nimmst, diese Seite aber, für besagte Information selber als Quelle Seite Y angibt, dann musst du nicht Seite X sondern Seite Y angeben.

Gruß

Henzy

Danke für die Antwort, und muss ich in der Fußnote den ganzen Link angeben oder in meinem Fall zum beispiel nur https://www.ksta.de ?

0
@Lifestyleme

Immer die URL der Seite wo die Info zu finden ist, nicht die Website im allgemeinen. Beispiel: wenn du über Michael Schumacher schreibst und dabei Informationen seiner Wikipedia-Seite verwendest, dann gibst du https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Schumacher als quelle an und nicht https://de.wikipedia.org/

Sogar wenn dir ein Kollege oder
Vorgesetze, Max Mustermann, irgend eine Information gibt, die du
verwenden möchstest für deine Facharbeit dann gibst du auch das an, Da
steht dann im Quellenverzeichnis Unter Nummer XY: Max Mustermann;
Persönliche Mitteilung.

Im Text selber immer nur die Fußnote, aber das dann JEDES mal. Die Erklärung der Fußnote nur 1 mal: im Quellenverzeichnis.

Und für alles, was nicht auf deinem Mist gewachsen ist, gibst du die Quelle an.

Gruß

Henzy

0

Ja musst du

Also muss ich dann praktisch ganz oft in die Fußzeile "Kölner Stadtanzeiger schreiben"? :)

0

Was möchtest Du wissen?