Fachabi informatik an der Abendschule?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Medieninformatik kann man auch an einer Fachhochschule studieren, dafür musst du nicht an eine Uni. Zumal es schwerer ist ohne Abitur/Meister/Techniker an eine Uni zu kommen.
Die Fachhochschulreife kannst du natürlich parallel zu der Ausbildung/Arbeit an einer Abendschule nachholen. An einer Abendschule gibt es, soweit ich weiß, keine Fachrichtungen. Dort kannst du auf jeden Fall hin, wenn du über 18 bist.
Alternativ dazu, kannst du auf die BOS |(Berufsoberschule 1). Die dauert 1 Jahr Vollzeit, hat aber Fachrichtungen. Das heißt du müsstest eine BOS Informatik finden -> Google: BOS Informatik Berlin
Oder du bleibst in dem Beruf, machst deinen Meister/Techniker an einer Meisterschule/Fachschule und kannst dann direkt auf die Fachhochschule. Mit dem Meister/Techniker kann man sogar an eine Uni, wenn man ein Probesemester bzw. Gespräch hatte.

Ich kenne dein Bundesland nicht. Mit einer abgeschlossenen Ausbildung könntest du für ein Jahr auf die BOS um dein Fachabitur zu erreichen.

In der Zeit erhälst du elternunabhängiges Bafög.

Zur Abendschule kannst du hier mal gucken:
http://www.fachhochschulreife-nachholen.de/weitere-wege-zur-fachhochschulreife/fachhochschulreife-an-der-abendschule

ApfelTrip 12.04.2016, 08:07

Danke, ich lebe in Berlin. 

Ich finde leider nichts zur Informatik.

Ist es überhaupt nötig das fachabi in meiner Fachrichtung zu machen damit ich medieninformatik studieren kann, oder gilt es hier einfach nur das fachabi in irgendeinem Bereich zu haben um zur Uni zugelassen zu werden?

Oder wird man dann nur für diesen bestimmten Bereich zugelassen

0
safur 12.04.2016, 08:18
@ApfelTrip

Grundsätzlich reicht ein Fachabitur einer beliebigen Richtung. Klar wirst du dir in der technischen / wirtschaftlichen ggf. leichter tun.

Für eine UNI hingegen benötigst du "normalerweise" die fachgebundene Hochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife. Beides bekommst du nach zwei Jahren BOS.

1 Jahr - Fachhochschulreife (FH)
2 Jahre - Fachgeb. Hochschulreife, allgemeine Hochschulreife

Deine Chancen stehen allerdings nicht schlecht wenn du bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung in der technischen Richtung aufzeigen kannst.

2

Was möchtest Du wissen?