Externe HDD falsch formatiert und wir nicht am Pc angezeigt, wie neu formatieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das was da die Fernseher machen, aus Urheberrecht-Gründen, dfas man die aufgezeichneten Filme nicht mit dem PC auslesen kann, ist absicht. Und Windows hat da oft Probleme, die so formatierte Festplatte selbst in dfer Datenträgerverwaltung zu finden.

Hole die also die GParted-Life-CD und boote damit deinen Rechner, Dieses Linux-System findet da weit mehr, und es lässt sich so die Festplatte von dieser verschüsselten Partition befreien.

Hier gibt esc die Software, anleitungen dazu solltest du auf Youtube finden:

http://gparted.org/

Hat wohl ne Partitionstabelle drin die der PC so nicht kennt.

Windows? Dann mal unten in die Suchleiste "Computerverwaltung" eingeben und dort links auf "Datenträgerverwaltung" klicken.

So, dort hast du je nachdem wieviele Festplatten du hast ein paar Zeilen.

Anfangen tuts mit Datenträger 0 , das ist die C: Platte. NICHTS Machen!

Dann kommts drauf an ob du noch weitere drinnen hast. Wenn nicht sollte die nächste dann also (Datenträger 1) die externe HDD sein (Check nochmal nach dass auch die Speicherkapazität u.ä. richtig angezeigt wird! Nicht dass du die falsche Festplatte formatierst!)

Dann mit NTFS formatieren.

Hab ich gemacht ! Aber sie wird nicht angezeigt .. also so das ich datein drauf laden kann :(

0
@Kaomalat

Aber in der Datenträgerverwaltung wird sie erkannt? Dann ist sie nicht unbedingt Kaputt sondern einfach unlesbar für Windows.

Geh mal so vor: Volume Löschen -> Neues Volume erstellen & Formatieren (Tut er während des erstellens eh)

0

Was möchtest Du wissen?