Externe Festplatte zerlegen

6 Antworten

Hallo,

externe Festplatten verwenden die leichen SATA-Platten, wie sie ohne Gehäuse angeboten werden. Sie stecken nur direkt auf dem USB-Interface. Viele Gehäuse sind nur zusammengesteckt und werden relativ leicht beim Öffnen beschädigt. Daher sollte man im Internet für sein Laufwerk nachschauen, wie es geöffnet wird, bzw. wo die Laschen sich befinden.

2,5"-Festplatten kann man auch in einem 3,5"-Fach mittels Adapter (Einbaurahmen) montieren.

LG Culles

Hallo johnhartigan,

Beachte, dass das Öffnen der WD Elements die Garantie erlischt. Manche User machen das, um die Platte als interne einzubauen. Obwohl nicht empfehlenswert, falls du dich dafür entscheidest, würdest du auch einen Einbausatz brauchen, da in den mobilen externen Festplatten sich 2.5-Zoll HDDs befinden und die Desktop Platten 3.5-Zoll sind. 

Hast du irgendwelche Daten auf der WD Elements, die du behalten willst? Wenn ja und diese noch nicht gesichert sind, dann zuerst ein Backup erstellen und erst dann versuchen, die Platte auszubauen.

MfG

Da ist normalerweise eine ganz normale SATA-Festplatte drinnen, die man durchaus auch als interne Festplatte verwenden kann. Du musst ja das Gehäuse beim Öffnen nicht zerstören und kannst sie jederzeit wieder zurückbauen.

Okei vielen Dank! :)

0

Ja, habe ich schon ausprobiert...hat bei mir geklappt! Lg

Okei vielen Dank für die schnelle Antwort :)

0

Also ich habe noch nie gehört, dass das geht. Denn erstens hat die externe Festplatte wahrscheinlich einen USB-Anschluss. Interne festplatten benutzen aber SATA-Ports zur Verbindung mit dem Mainboard und noch extra Stromkabel, die vom Netzteil kommen. Dort wäre das Hauptproblem.

Außerdem hat eine externe Festplatte ja ein ganz anderes Format. Interne HDDs oder SSDs haben 3,5 oder 2,5 Zoll-Größen und passen somit in jedes genormte Gehäuse. Du müsstest die externe Festplatte dann schon lose in dein Gehäuse reinlegen, damit es überhaupt funktioniert.

Zuguterletzt würde ich noch gern anfügen, dass man immer davon absehen sollte, Hardware ohne intensive Vorkenntnisse zu zerlegen. Man kann leicht etwas kaputt machen und verliert natürlich auch die Garantie. Darüber hinaus ist es nicht so, dass du die externe Festplatte aufmachen kannst und darin findest du dann eine interne. Solltest du das Gehäuse irgendwie aufbrechen können, werden dir schon die Einzelteile entgegenfallen.

Leider muss ich dich also enttäuschen, man kann nicht einfach so eine externe in eine Interne festplatte umwandeln. Sieh dich doch einfach mal im Internet um, günstige HDDs mit genügend Speicherkapazität gibt es schon recht billig zu haben.

Okei vielen Dank, ich denke auch ich werde davon absehen.

0

auch wenn man es noch nie gehört hat funktioniert es trotzdem, also besser nur antworten wenn man etwas weiss und nicht glaubt, meint oder gehört hat !!!

1

So ein Unsinn. Natürlich geht das, DorianWD hat Dir die richtige Antwort gegeben.

0

Was möchtest Du wissen?