explodieren autos?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Normalfall nicht. Mit Normalfall meine ich hier ausdrücklich auch brennende Autos. Sowohl mit Benzin als auch mit Gas betriebene Fahrzeuge sind so konstruiert das in einem Schadensfall der Treibstoff zwar abrennt, durchaus auch heftig, aber nicht explodiert.

Ein Benzintank würde einen Riss bekommen, das Benzin auslaufen und abbrennen. Das passiert aber nicht schlagartig. Bei Gastanks öffnet ein Sicherheitsventil und das Gas wird abgeblasen. Bei den Video in Anhang siehst du aber ganz deutlich das die Tanks schon eine Weile extrem mit Feuer beaufschlagt werden müssen ehe die Sicherheitsventile anspringen.

Man erlebt immer mal kleinere Quasi-Explosionen. Das ist dann meist wenn die Reifen platzen, aber auch da bedarf es schon einer gehörigen Beaufschlagung mit Wärme.

Als Richtlinie für Laien gilt: Solange man noch gefahrlos an die Insassen heran kommt kann man auch Hilfe leisten!

Eine absolute Ausnahme hat sich im August 2014 in S-H ereignet. Hier ist wirklich ein Auto oder eher der Gastank explodiert. Bei der Untersuchung wurde festgestellt das es massive Verstösse gegen die Einbauvorschriften des Gastank gegeben hat und unter anderem das Sicherheitsventil versagt hat. Das ist aber m.W. der einzig dokumentierte Fall der bekannt geworden ist. http://www.ln-online.de/Lokales/Segeberg/Gasauto-explodiert-Fahrer-tot-zehn-Feuerwehrleute-verletzt

https://youtube.com/watch?v=BPllyKsN3C4

kommt darauf an wo du  den Brand herstellst. Wenn du z.B. eine Fackel in den Tankeinfüllstutzen bei fast leeren Tank hältst kann es schon explosiv enden


hier ist es entscheidend dass im Tank noch viel verflüchtigter Benzin und Sauerstoff ist sprich zündfähige Mischung.


Was möchtest Du wissen?