EXCEL - Anzahl der Zellen zwischen zwei Werten ermitteln

3 Antworten

=VERGLEICH("ENDE";A:A;0)-VERGLEICH("START";A:A;0)-1

Hallo,

vielleicht über ein Teilergebnis?

=TEILERGEBNIS(103;A2:A5)

Oder bei ner Tabellenformatierung:

=TEILERGEBNIS(103;[Spalte1])-1 (wg. der Überschrift).

Gruß

Zählt alle Zellen zwischen A2 und A5 (inkl. A2 und A5) unabhängig davon was drin steht. Ergebnis ist immer 4. Da tut man sich leichter die 4 manuell einzutragen die abgesehen davon falsch ist, da laut Aufgabenstellung lautet die Zellen zwischen (also exklusive) START und ENDE zu zählen.

0

=MAX(ZEILE(A5)-ZEILE(A1)-1;0)

Danke klappt schon mal ganz gut.

Gibt es auch eine Möglichkeit, dass Excel bis zu dem Wort "ENDE" in dieser Spalte zählt? Die Zellenanzahl wird unregelmäßig sein.

=MAX(ZEILE("ENDE")-ZEILE(A1)-1;0). Jetzt ganz einfach gedacht.. Aber das klappt leider nicht.

Grüße

0
@ErsteSahne147

ZEILE(A5) ist immer 5

ZEILE(A1) ist immer 1

MAX(5-1-1;0) = MAX(3;0) ist immer 3

ich verstehe nicht ganz warum man da eine Formel braucht, bzw was genau soll sie auslesen. Diese Ergebnis wird sich nie verändern. völlig unabhängig davon was in A1:A5 drinsteht. Es entspricht einem manuellen Auszählen.

0
@augsburgchris

Warum sollte das Ergebnis sich denn auch verändern? Zwischen A5 und A1 ist immer die gleiche Zeilenanzahl vorhanden.

Interessant wird die Formel, wenn man sie kopiert, herunterzieht oder Zeilen einfügt, usw.

Der Fragesteller möchte nur wissen, wie viele Zellen zwischen Start und Ende liegen. Nicht mehr und nicht weniger.

0
@ErsteSahne147

Gibt es auch eine Möglichkeit, dass Excel bis zu dem Wort "ENDE" in dieser Spalte zählt?

Ja, siehe Antwort von augsburgchris:

=VERGLEICH("ENDE";A:A;0)-VERGLEICH("START";A:A;0)-1

0
@Suboptimierer

Der Fragesteller möchte nur wissen, wie viele Zellen zwischen Start und Ende liegen

eben das beantwortet deine Antwort nicht sondern nur wieviel Zellen zwischen A1 und A5 liegen.

Das der Fragesteller es nicht wörtlich meint wenn er schreibt "Nun möchte ich wissen, wie viele Zellen zwischen A1 und A5 liegen." sondern meint wieviel Zellen zwischen "START" und "ENDE" liegen davon war allein auf Grund des Beispiels auszugehen,

Ich nehme jetzt auch mal deine Antwort wörtlich (also ohne eine implizierte Realativsetzung einiger Bezuüge):

Beim Kopieren ändert sich an der Formel gar nichts. Dann steht halt da 10-6-1 = 3. Da tue ich mich dann leichter wenn ich die 3 direkt eintrage, weil abzählen muss ich ja so oder so wenn ich will das sich am Ergebnis was ändert..

0

Was möchtest Du wissen?